TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  => 01. Donaurieden
  => 02. Schmiechtal
  => 03. Schelklingen-Hausen II
  => 04. Niederhofen
  => 05. Ersingen
  => 06. Allmendingen
  => 07. Ehingen II
  => 09. KSC Ehingen
  => 11. Granheim
  Ehinger Stadtpokal 2017
07. Ehingen II

TSG Ehingen II – TSV Rißtissen 0:5 (0:2)

Tore: 0:1 Philipp Dyck (20.), 0:2 Hannes Gebhard (28.), 0:3 Hannes Gebhard (64.), 0:4 Peter Gall (70.), Maximilian Föhr (85.)

 

Bei der Landesligareserve der TSG Ehingen holte der TSV Rißtissen einen auch in dieser Höhe verdienten 5 zu 0 Auswärtssieg.

 

Gegen insgesamt ungefährliche Gastgeber hatte man von Beginn an das Spiel im Griff. Trotzdem dauerte es 20 Minuten, bis man sich mit dem Führungstreffer belohnte. Philipp Dyck kam frei vor dem Tor an den Ball und konnte diesen ins linke untere Eck schieben. In der Folge war man weiterhin die bessere Mannschaft und so erhöhte man 8 Minuten nach dem Führungstreffer auf 2 zu 0. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Pause.

In der zweiten Halbzeit sank das Niveau des Spiels, doch die TSV-Defensive ließ den Gegner aus Ehingen nicht zur Entfaltung kommen. Nach 64 Minuten war es wiederrum Hannes Gebhard, der zum 3 zu 0 einschoss. Durch zwei weitere Treffer von Peter Gall und Maximilian Föhr mit einem schönen Lupfer über den Torwart gewann man am Ende 5 zu 0.

 

Durch diesen Sieg hält man Kontakt zu der Spitzengruppe in der Tabelle. Trotzdem wird es wichtig sein, auch in den nächsten Spielen konzentriert aufzutreten, um vielleicht eine „kleine“ Serie zu starten und damit in der Tabelle weiter nach vorne zu rutschen.

Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 2 Besucher (37 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier