TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  => 01. Stadtpokal & Bezirkspokal
  => 02. Ersingen
  => 03. Unterstadion
  => 04. Munderkingen
  => 05. Donaurieden
  => 06. Schelklingen-Hausen
  => 07. Niederhofen
  => 08.Dettingen
  => 09. Oggelsbeuren
  => 10. SV Oberdischingen
  => 11. KSC Ehingen
  => 12. Rottenacker
  => 13. Altheim
  => 14. Ersingen
  => 15. Munderkingen
  => 16. Donaurieden
  => 17. Schelklingen-H.
  => 18. Niederhofen
  => 19. Ersingen Res.
  => 20. Dettingen
  => 21. Unterstadion
  => 22. Oggelsbeuren
  => 23. Oberdischingen
  => 24. KSC Ehingen
  => 25. Rottenacker
  => 26. Altheim
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
16. Donaurieden

Wichtiger 3er gegen Donaurieden

 

TSV Rißtissen – SF Donaurieden  4:1 (2:0)

Tore: 1:0 Christoph Föhr (12.), 2:0 Christoph Föhr (41.), 2:1 (48.), 3:1 Daniel Völk (65.), 4:1 Christoph Föhr (83., FE)

 

Gegen die SF Donaurieden fiel beim TSV weiterhin Abwehrchef Jochen Schuster aus, so dass Jörg Spaniel die Abwehr organisierte.

In der Offensive begann der TSV gegen das Team von Cemal Güney sehr stark und druckvoll.

Der Lohn folgte bereits früh in der Partie: Der sehr gut leitende Schiedsrichter Jochen Oelmaier sprach dem TSV einen Freistoß aus 20m zu. Christoph Föhr trat an und setzte den Ball perfekt oben in den Winkel.

Darauf folgte ein gutes Kreisliga-Spiel, bei dem der TSV noch vor der Pause das wichtige 2:0 vorlegen konnte.

Nach dem Andi und Karl Gaißmaier den Ball erkämpft hatten, spielte Karl den Ball in den Lauf von Christoph Föhr, welcher den Torhüter aus gut 16m mit einem platzierten Flachschuss überwinden konnte.

Nach dem Seitenwechsel verlor der TSV dann kurzzeitig komplett den Faden und ließ die Gäste nicht nur besser ins Spiel, sondern auch zum Anschlusstreffer nach einem Freistoß kommen.

Danach musste man einige heikle Situationen überstehen, bevor dann das starke Sturm-Duo des TSV in Erscheinung trat.

Nach einem wunderschönen Doppelpass zwischen Andi Gaißmaier und Daniel Völk konnte der Zweitgenannte im Nachschuss das wichtige 3:1 markieren.

Den Schlusspunkt in dieser spannenden Partie setzte dann wieder der überragende Spielmacher Christoph Föhr per Elfmeter nach einem Foul an Daniel Völk.

 

 

 

TSV Rißtissen – SF Donaurieden 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 (2.), 0:2 (70.)

 

Unsere Reserve hatte gegen die Gäste aus Donaurieden einen recht schweren Stand und kam kaum zu guten Tormöglichkeiten.

Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 2 Besucher (108 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier