TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  => 00.Vorbereitungsplan
  => 0.Vorbericht zur neuen Saison
  => 01.Sulmetingen
  => 02. Schöneburg
  => 03. Stadtpokal & Bezirkspokal
  => 04. Lauterach
  => 05. Oberdischingen
  => 06.Ringingen
  => 07. Altheim
  => 08. Dettingen
  => 09. Emerkingen
  => 10. Rottenacker
  => 11. Schmiechtal II, Niederhofen
  => 12. Donaurieden
  => 13. KSC Ehingen
  => 14.Unterstadion
  => 15.Griesingen
  => 17.Vorbericht Rückrunde
  => 000. Vorbereitungsplan Rückrunde
  => 22.Oberdischingen
  => 23.Ringingen
  => 24. Altheim
  => 25. Dettingen
  => 26.Emerkingen
  => 27. Rottenacker
  => 28. Schmiechtal
  => 29.Niederhofen
  => 30.Donaurieden
  => 31. KSC Ehingen
  => 32. Unterstadion
  => 33. Griesingen
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
15.Griesingen
TSV Rißtissen, Abt. Fußball
 
Rückblick:

Bittere Derby-Niederlage

 

SG Griesingen - TSV Rißtissen  1:0 (1:0)

Tore: 1:0 (28.)
 
 

Ohne den verletzten Christoph Föhr und den gesperrten Johny Worthington ging der Tabellenführer ins Spiel im 3km entfernten Griesingen. Über 500Zuschauer hatte bei kühlen Temperaturen den Weg zum Sportgelände gefunden. Doch trotz der tollen und lautstarken Unterstützung sollte es an diesem Sonntag nichts mit einem Punktgewinn werden für die Männer in Schwarz-Weiß.

Dabei war das Spielgeschehen recht ausgeglichen und vor allem als man im zweiten Durchgang auf den Ausgleich drängte hatte man noch einige gute Möglichkeiten, die allerdings allesamt vergeben wurden.

 

Im ersten Durchgang versuchte die SGG durch aggressives Spiel bereits im Mittelfeld die Angriffe des TSV zu unterbinden. Dies gelang Ihnen nicht immer und so hatte Karle Gaißmaier zweimal die Möglichkeit aus der Distanz und nach einem Freistoß von Thomas Zimmermann scheiterte Jochen Schuster im Nachschuss am Torhüter.

Nach knapp einer halben Stunde gingen die Griesinger dann durch einen wunderschönen Treffer in Führung. Daniel Seefelder war im Tor bei diesem 25m-Hammer in den Torwinkel absolut machtlos.

Meistens waren die Grünen einen Tick schneller am Ball und gewannen so leichtes Oberwasser in den ersten 45 Minuten.

 

Die besten Möglichkeiten im zweiten Durchgang hatten dann noch Stephan Föhr aus kurzer Distanz, Thomas Kneißle mit einem schönen Kopfball und Youngster Daniel Völk nach einer butterweichen Flanke von Ingo Peters. Entweder stand Ihnen dabei aber das eigene Unvermögen oder der an diesem Nachmittag bärenstarke Griesinger Torwart im Weg.

So blieb es dann beim letztlich etwas glücklichen Sieg für die Gäste, mit einem Unentschieden wären beide Parteien wohl zufrieden gewesen. Durch den Sieg der SF Donaurieden in Unterstadion verpasste der TSV um einen Treffer in der Differenz die mögliche Herbstmeisterschaft, aber die kann man sich schließlich ohnehin nicht ins Regal stellen J

 

SG Griesingen - TSV Rißtissen  2:1 (1:0)

Tore: 1:0 (41.), 2:0 (46.), 2:1 P.Behmüller (71.)

 

Auch unsere Reserve zeigte sich an diesem Tag nicht von Ihrer besten Seite. Vorne fehlte mit Jürgen Hummel der treffsicherste Spieler und allgemein an diesem Sonntag auch die Durchschlagskraft und Spielfreude der Vorwochen.

Die Griesinger nutzten ihre Torchancen eiskalt und lediglich „Debütant“ Peter Behmüller sorgte mit seinem sehenswerten Scherenschlag-Tor für Ergebniskosmetik.

Schwer wiegte dagegen die Verletzung von Simon Spaniel, nach einem Zusammenprall mit dem Stürmer der SGG musste er ins Krankenhaus, wo ein Harriss im Knöchel diagnostiziert wurde.

Simse, auch von dieser Stelle nochmals eine Gute Besserung im Namen der ganzen Mannschaft!

 
Vorschau:
 

Am kommenden Sonntag sind wir aufgrund des Totensonntags spielfrei. Am 2.12 spielen wir (wenn der Wettergott es zulässt) unser letztes Spiel im Jahr 2007 in Lauterach.

 
 
Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 18 Besucher (19 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier