TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  => 01. SC Lauterach
  => 02. SSV Ehingen-Süd II
  => 03. SF Kirchen II
  => 04. SG Dettingen
  => 05. SV Granheim
  => 06. TSG Rottenacker II
  => 07. FC Marchtal
  => 08. SV Herbertshofen
  => 09. BSV Ennahofen
  => 10. SV Niederhofen
  => 11. TSG Ehingen II
  => 12. SV Ringingen
  => 13. SC Lauterach
  => 14. SSV Ehingen-Süd II
  => 15. Spfr Kirchen II
  => 16. SG Dettingen.
  => 17. SV Granheim
  => 18. TSG Rottenacker II
  => 19. FC Marchtal
  => 20. SV Herbertshofen
  => 21. BSV Ennahofen
  => 22. SV Niederhofen
  => 23. TSG Ehingen II
  => 24. SV Ringingen
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
07. FC Marchtal

TSV Rißtissen – FC Marchtal 2:0 (0:0)

Tore: 1:0 Eigentor (88.), 2:0 Daniel Völk (92.)

Bes. Vork.: Gelb-Rot FCM (84.), Gelb-Rot Andreas Gaißmaier (92.)

 

Im vorgezogenen Heimspiel unter der Woche gegen den FC Marchtal konnte man unter dem Strich einen verdienten Heimsieg einfahren. Die Tore für den TSV fielen allerdings erst in den Schlussminuten, so dass für die drei Punkte auch ein wenig Glück notwendig wurde.

 

Gleich zu Beginn der Partie setzte man die Gäste unter Druck und hatte durch Daniel Völk nach schönem Zuspiel von Trainer Markus Schmid die erste Möglichkeit, der FCM Torwart konnte aber klären (1.). Danach hatte man weiter teils sehr gute Einschussmöglichkeiten, aber wie schon in den Spielen zuvor war man glücklos im Abschluss. So scheiterte Christoph Braig mit einem sehenswerten Schuss aus ca. 20m am Pfosten (19.). Danach hatten auch die Gäste eine gute Möglichkeit als ein FCM Angreifer alleine vor Daniel Seefelder auftauchte, sein Schuss ging jedoch am Tor vorbei (22). Kurz vor dem Pausenpfiff hatte man nach einer schönen Kombinaton über Florian Beck und Malwin Hermann eine weitere Möglichkeit durch Andreas Gaißmaier, sein Abschluss ging aber ebenfalls am Tor vorbei (44.)

 

In der zweiten Halbzeit blieb man die spielbestimmende Mannschaft, konnte sich aber weniger zwingende Torchancen erspielen. Nach einer schönen Hereingabe von Daniel Völk verpasste Andreas Gaißmaier den Abschluss um nur wenige Zentimeter (67.). In den letzten 20 Minuten der Partie merkte man der Mannschaft des TSV an, dass sie willens war das Spiel noch für sich zu entscheiden. Man setzte den Gegner weitgehend in der eigenen Hälfte fest. Nach einem heftigen einsteigen gegen Andreas Gaißmaier kurz vor dem Strafraum musste ein FCM-Verteidiger das Feld mit Gelb-Rot verlassen (84.). Als viele Zuschauer schon mit einem Remis rechneten fiel doch noch der erlösende Führungstreffer, Daniel Völk flankte von links scharf nach innen, ein FCM Spieler brachte den Ball beim Klärungsversuch im eigenen Tor unter (88.). In der Nachspielzeit konnte man die Führung noch ausbauen, Christoph Braig erkämpfte an der Mittellinie gegen weit aufgerückte Gäste den Ball , schob in weiter zu Andreas Gaißmaier welcher in die Mitte zu Daniel Völk passte der mit einem satten Schuss das 2:0 erzielte (92.) Die anschließende Gelb-Rote Karte für Andreas Gaißmaier nach einem Wortgefecht mit dem FCM-Trainer hatte nur noch statistisches Gewicht, denn unmittelbar danach war das Spiel zu Ende.

 

TSV Rißtissen – FC Marchtal (Reserven) 3:1 (1:1)

Tore: 1:0 Jan Knoll (27.), 1:1 (38.), 2:1, 3:1 Simon Bartkowiak (63., 73.)

 

Auch die Reserve des TSV konnte gegen den FC Marchtal in einer intensiv geführten Begegnung einen Sieg einfahren. Die Führung für den TSV durch Jan Knoll (27.) konnten die Gäste zwar noch ausgleichen (38.). In der zweiten Halbzeit stellte Simon Bartkowiak einmal nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Martin Eggert (63.), sowie nach einer sehenswerten Kombination über Jan Knoll (73.) mit zwei Treffern die Weichen auf Sieg für den TSV.

Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 3 Besucher (140 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier