TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  => 01. SC Lauterach
  => 02. SSV Ehingen-Süd II
  => 03. SF Kirchen II
  => 04. SG Dettingen
  => 05. SV Granheim
  => 06. TSG Rottenacker II
  => 07. FC Marchtal
  => 08. SV Herbertshofen
  => 09. BSV Ennahofen
  => 10. SV Niederhofen
  => 11. TSG Ehingen II
  => 12. SV Ringingen
  => 13. SC Lauterach
  => 14. SSV Ehingen-Süd II
  => 15. Spfr Kirchen II
  => 16. SG Dettingen.
  => 17. SV Granheim
  => 18. TSG Rottenacker II
  => 19. FC Marchtal
  => 20. SV Herbertshofen
  => 21. BSV Ennahofen
  => 22. SV Niederhofen
  => 23. TSG Ehingen II
  => 24. SV Ringingen
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
23. TSG Ehingen II

TSG Ehingen II – TSV Rißtissen 0:6 (0:2)

Tore: 0:1 Andreas Gaißmaier (39.), 0:2 Daniel Völk (45.), 0:3 Florian Beck (50.HE), 0:4 Daniel Völk (58.), 0:5 Malwin Hermann (83.), 0:6 Felix Rieber (88.)

 

Die Mannschaft des TSV konnte auswärts auf dem Nebenplatz am Ehinger Stadion gegen die Landesligareserve der TSG einen hochverdienten Auswärtssieg einfahren und hat damit am letzten Spieltag im Kampf um die Meisterschaft alles in eigener Hand.

 

Man war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft, die Gastgeber standen meist tief und wagten sich selten aus der Defensive. Zunächst waren wenig gute Tormöglichkeiten zu sehen. Im Anschluss an einen Eckball für den TSV kam Felix Rieber im Strafraum zum Abschluss, ein TSG-Verteidiger konnte aber auf der Torlinie noch klären (18.). Die Führung für den TSV gelang dann Andreas Gaißmaier als er über links im Strafraum der Ehinger auftauchte und den Ball über den TSG-Schlussmann im Tor unterbrachte (39.). Quasi mit dem Pausenpfiff konnte man die Führung ausbauen, nach einem kurz ausgeführten Freistoß von Florian Beck ließ Daniel Völk mit einem satten Schuss dem TSG-Torwart keine Abwehrchance (45.).

 

Auch im zweiten Durchgang waren die Spielanteile klar verteilt. Nach einem Handspiel eines TSG-Spielers im Strafraum zeigte der sicher leitende Unparteiische auf den Punkt. Florian Beck verwandelte sicher zum 3:0 (50.). Eine gute Möglichkeit hatte Daniel Völk als er nach einem Traumpass von A-Junior Peter Gall im Strafraum auftauchte, sein Querpass fand jedoch keinen Abnehmer (56.). Kurz darauf dann das nächste Tor für den TSV, wieder tauchte Daniel Völk nach schöner Vorarbeit von Peter Gall im Ehinger Strafraum auf und versenkte den Ball eiskalt zum 4:0 (58.). Danach hatte man weitere Möglichkeiten die Führung zu erhöhen, der letzte Ball war aber oft zu unpräzise. So dauerte es bis zur Schlussphase bis man das Ergebnis noch in die Höhe schrauben konnte. Nach einem Zuspiel von Florian Beck auf Malwin Hermann reklamierten die TSG-Abwehrspieler vergeblich Abseits. Malwin Hermann ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen und erzielte freistehend das 5:0 aus TSV-Sicht (83.). Den Schlusspunkt setzte Felix Rieber nach einem Eckball mit einem sehenswerten Kopfball in den Torwinkel zum 6:0 Endstand (88.).

 

 

FC Marchtal – TSV Rißtissen (Reserven) 3:4 (3:1)

Tore: 1:0 (25.), 2:0 (28.), 2:1 Johannes Körner (29.), 3:1 (31.). 3:2 Simon Bartkowiak (77.), 3:3 Johannes Körner (79.), 3:4 Jan Söns (89.).

Bes. Vork.: Gelb-Rot Florian Leuther (84.) und Karl-Josef Gaißmaier (80.)

 

Die Reserve des TSV machte es in Ihrem Auswärtsspiel beim FC Marchtal spannend. Zunächst sah es nicht nach einem erfolgreichen Ausgang der Partie aus. Zur Halbzeit lag man mit 1:3 in Rückstand. In der letzten Viertelstunde der Begegnung konnte man die Partie durch Tore von Johannes Körner, Simon Bartkowiak und Jan Söns noch drehen.
Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 2 Besucher (114 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier