TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  => 01. SC Lauterach
  => 02. SSV Ehingen-Süd II
  => 03. SF Kirchen II
  => 04. SG Dettingen
  => 05. SV Granheim
  => 06. TSG Rottenacker II
  => 07. FC Marchtal
  => 08. SV Herbertshofen
  => 09. BSV Ennahofen
  => 10. SV Niederhofen
  => 11. TSG Ehingen II
  => 12. SV Ringingen
  => 13. SC Lauterach
  => 14. SSV Ehingen-Süd II
  => 15. Spfr Kirchen II
  => 16. SG Dettingen.
  => 17. SV Granheim
  => 18. TSG Rottenacker II
  => 19. FC Marchtal
  => 20. SV Herbertshofen
  => 21. BSV Ennahofen
  => 22. SV Niederhofen
  => 23. TSG Ehingen II
  => 24. SV Ringingen
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
19. FC Marchtal

FC Marchtal – TSV Rißtissen 2:5 (1:1)
Tore: 1:0 (2.), 1:1 Andreas Gaißmaier (12.), 1:2 Daniel Völk (48.), 2:2 (55.), 2:3 Daniel Völk (69.), 2:4, 2:5 Jochen Pflug (83., 86.)

Im Auswärtsspiel beim FC Marchtal konnte der TSV nach Rückstand einen am Ende verdienten Sieg einfahren. Auch wenn man spielerisch über weite Strecken nicht glänzen konnte, zeigte die Mannschaft eine kämpferisch starke Vorstellung und konnte damit weitere wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg sammeln.

Das Spiel begann alles andere als verheißungsvoll für die Mannschaft des TSV, nach einem schnell vorgetragenen Angriff der Hausherren tauchte ein FCM Angreifer alleine vor Daniel Seefelder auf und hatte keine Mühe das 1:0 zu erzielen (2.). Man brauchte einige Minuten um sich vom frühen Rückstand zu erholen, die erste gefährliche Aktion hatte Andreas Gaißmaier nach Flanke von Malwin Hermann, ein Verteidiger konnte den Ball aber gerade noch von der Torlinie kratzen (10.). Kurz darauf hatte man mehr Glück eine Hereingabe von Markus Schmid leitete Malwin Hermann im Strafraum zu Andreas Gaißmaier weiter, welcher den Ball zum 1:1 Ausgleich in die Maschen hämmerte (12.). Im Anschluss war man die deutlich spielbestimmende Mannschaft, die Gastgeber konnten kaum noch Offensivaktionen vorweisen. Nach Vorarbeit von Andreas Gaißmaier hatte Markus Schmid die Möglichkeit zur Führung, er scheiterte aber am gut reagierenden FCM-Torhüter (18.). Bis zum Pausenpfiff hatte man noch weitere teils gute Möglichkeiten unter anderem Felix Rieber, dessen Kopfball nach einer Flanke von Markus Schmid über das Tor ging (45.).

Die zweite Halbzeit begann deutlich besser als die erste. Nach einem schönen Zuspiel von Markus Schmid in den Lauf von Daniel Völk, hatte dieser wenig Mühe die Führung für den TSV zu erzielen (48.). Allerding sollte diese Führung nicht sehr lange halten. Nach einem Freistoß von der Mittellinie fand der Ball den Weg in den TSV-Strafraum. Die Defensive war einen Moment nicht im Bilde, dies nutzte ein Marchtaler Angreifer aus und erzielte das 2:2 (55.). Danach war der Mannschaft von Markus Schmid anzumerken, dass man mehr als einen Punkt mitnehmen wollte. Im Anschluss an eine Ecke des TSV zog Daniel Völk aus ca. 25 Metern ab und der Ball Schlug zur erneuten TSV-Führung im Tor ein (69.). Die Entscheidung zugunsten des TSV gelang als der eingewechselte Jochen Pflug eine schöne Freistoßflanke von Florian Beck auf den langen Pfosten zum viel umjubelten 4:2 aus TSV-Sicht einköpfen konnte (83.). Nur wenige Minuten später konnte Jochen Pflug, wieder nach einem Freistoß,  durch einen Schuss aus kurzer Distanz das 5:2 für den TSV erzielen (86.), dies war auch der Schlusspunkt in einer insgesamt unterhaltsamen Partie.

FC Marchtal – TSV Rißtissen (Reserven) 1:5 (1:1)
Tore: 1:0 (12.), 1:1 Simon Bartkowiak (43.), 1:2 Florian Leuther (51.), 1:3 Simon Bartkowiak (63.), 1:4 Johannes Körner (68.), 1:5 Jan Knoll (73.)


Auch die Reserve des TSV konnte gegen den FC Marchtal einen hohen Sieg einfahren. Nach gutem Beginn und einigen guten Torchancen geriet man aber zunächst ebenso in Rückstand. Kurz vor der Pause konnte Simon Bartkowiak den wichtigen Ausgleichstreffer erzielen. Im zweiten Durchgang konnte Florian Leuther den TSV mit einem sehenswerten Tor in Führung bringen. Danach hatte man das Spiel weitgehend im Griff und konnte durch Tore von erneut Simon Bartkowiak, Johannes Körner und Jan Knoll das Ergebnis auf 5:1 aus TSV-Sicht erhöhen.
 

Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 4 Besucher (168 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier