TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  => 0.Trainingsplan Vorbereitung 08/09
  => 00. Vorbericht zur neuen Saison
  => 01.Schelklingen-Hausen
  => 02.KSC Ehingen
  => 03.TSG Ehingen
  => 04.SG Ersingen
  => 05.VFL Munderkingen
  => 06.FC Marchtal
  => 07.SV Oberdischingen
  => 08.Altheim
  => 09.SSV Emerkingen
  => 10.SC Lauterach
  => 11.TSG Rottenacker
  => 12. SV Unterstadion
  => 13. SV Niederhofen
  => 15. FV Schelklingen-Hausen
  => 16. Vorbericht Rückrunde
  => 17. Vorbericht TSG Ehingen
  => 18. TSG Ehingen
  => 19. SG Ersingen
  => 20. VFL Munderkingen
  => 21. FC Marchtal
  => 22. SV Oberdischingen
  => 23. KSC Ehingen
  => 24. SG Altheim
  => 25. SSV Emerkingen
  => 26. SC Lauterach
  => 27. TSG Rottenacker
  => 28. SV Unterstadion
  => 29. SV Niederhofen
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
01.Schelklingen-Hausen
TSV Rißtissen, Abt. Fußball
 
Rückblick:
 

Gelungener Saisonauftakt: 6 Punkte

 

FV Schelklingen-Hausen - TSV Rißtissen  0:2 (0:1)

Tore: 0:1 S.Föhr (31.), 0:2 C.Föhr (83, FE)

 

Beim engagiert auftretenden Aufsteiger in Hausen fand der TSV von Beginn an gut ins Spiel. Durch den Ausfall von Karle Gaißmaier im Abschlusstraining am Freitag stellte Walter Heim die Mannschaft taktisch um und bot mit Stephan Föhr nur eine echte Spitze auf. Über die Flügel sollten Daniel Völk und Andi Gaißmaier für Gefahr sorgen. Dies gelang bereits nach 5min, doch C. Föhr’s Direktabnahme nach Flanke Gaißmaiers landete knapp neben dem Tor.

Danach hatte Gaißmaier selbst nach einem schnellen Konter die gute Möglichkeit, wurde allerdings im letzten Moment noch abgeblockt. Derselbe Spieler bereitete dann die nächste Hundertprozentige vor, doch Stephan Föhr verstolperte freistehend vor dem leeren Tor.

 

Wenige Minuten später war es dann aber soweit und die zahlreichen mitgereisten Fans konnten die Arme in die Höhe reißen:

Jörg Spaniel setzte Daniel Völk mit einem gefühlvollen Pass auf der linken Seite in Aktion, dieser passte perfekt zur Mitte, wo S.Föhr nur noch einschieben musste.

Auch im Anschluss hatte man noch gute Möglichkeiten, agierte aber meist zu unkonzentriert im Abschluss. Auch der sehr unebene Platz machte so die Ein oder Andere gute Aktion zunichte.

 

Im zweiten Durchgang dasselbe Bild. Die Gastgeber versuchten mit wilden Angriffen die solide stehende Abwehrreihe des TSV mit Flo Leuther, Jochen Schuster, Martin Zimmermann, Alex Knoll und davor Spaniel und der laufstarke Johnny Worthington zu überwinden, dies gelang nur sehr selten. Und falls doch, fanden Sie im - an diesem Tag hervorragenden Schlussmann - Daniel Seefelder ihren Meister.

 

Knapp 10min vor dem Abpfiff kam nach einem guten Angriff dann C.Föhr im Sechzehner zu Fall und verwandelte den fälligen Elfer selbst sicher zum Endstand.

 
 

FV Schelklingen-Hausen - TSV Rißtissen  -:- (-:-)

Tore: 0:1 W.Gabel (23.), 0:2 R.Gerhardt (39.), 0:3 M.Dangelmaier (72.)

 

Auch unsere Reserve startete mit einem Erfolgserlebnis in die neue Saison: Von Beginn an wurde der Gegner unter Druck gesetzt und ein schöner Angriff nach dem Anderen rollte auf das Gastgebertor zu. Folgerichtig auch die wunderschön herausgespielten Treffer durch Willi Gabel nach Flanke von Micha Dangelmaier, Roland Gerhardt nach schöner Einzelleistung und dem Debüt-Tor von Micha Dangelmaier in der Reserve.

 
Vorschau:
 

Lange Jahre hat man in Risstissen auf dieses Derby warten müssen. Mit der TSG Ehingen ist der Konkurrent aus der Kreisstadt zu Gast.

Nach dem Spiel gegen die Vertretung des KSC (bei Redaktionsschluss noch nicht beendet) nun also das zweite rassige Derby. Wir hoffen auf viele Zuschauer und natürlich einen Erfolg gegen den Meisterschaftskandidaten aus Ehingen.

ACHTUNG: DIE TSG EHINGEN BIETET KEINE RESERVE AUF!!
 
 
Sonntag 31.08.2008:

15:00 Uhr: TSV Rißtissen – TSG Ehingen

 

Die Bilder zum Spiel und viele weitere interessante Dinge über die Mannschaft gibt es unter -> www.tsv-risstissen.de.tl

 
Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 19 Besucher (36 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier