TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  => 0.Trainingsplan Vorbereitung 08/09
  => 00. Vorbericht zur neuen Saison
  => 01.Schelklingen-Hausen
  => 02.KSC Ehingen
  => 03.TSG Ehingen
  => 04.SG Ersingen
  => 05.VFL Munderkingen
  => 06.FC Marchtal
  => 07.SV Oberdischingen
  => 08.Altheim
  => 09.SSV Emerkingen
  => 10.SC Lauterach
  => 11.TSG Rottenacker
  => 12. SV Unterstadion
  => 13. SV Niederhofen
  => 15. FV Schelklingen-Hausen
  => 16. Vorbericht Rückrunde
  => 17. Vorbericht TSG Ehingen
  => 18. TSG Ehingen
  => 19. SG Ersingen
  => 20. VFL Munderkingen
  => 21. FC Marchtal
  => 22. SV Oberdischingen
  => 23. KSC Ehingen
  => 24. SG Altheim
  => 25. SSV Emerkingen
  => 26. SC Lauterach
  => 27. TSG Rottenacker
  => 28. SV Unterstadion
  => 29. SV Niederhofen
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
08.Altheim
TSV Rißtissen, Abt. Fußball
 
Rückblick:

Schwarzer Sonntag in Altheim

 

SG Altheim - TSV Rißtissen  4:0 (0:0)

Tore: 1:0 (60.), 2:0 (81.), 3:0 (85.), 4:0 (90.)

 

Einen rabenschwarzen Tag erlebte der TSV auf dem Hochsträß. Ebenso wie die Börsen-Spekulanten in der Vorwoche trauten auch die Anhänger der Schwarz-Weißen in der zweiten Hälfte ihren Augen kaum. Hatte man in der ersten Hälfte das Spielgeschehen über weite Strecken noch dominiert, lief im zweiten Durchgang alles aus dem Ruder.

 

Bereits in den ersten 15 Minuten hätte der TSV in Führung gehen müssen. Erst scheiterte Karl Gaißmaier nachdem er den Torwart toll umspielt hatte mit seinem Schuss an einem Abwehrspieler auf der Linie, danach bediente er Daniel Völk mustergültig, Dieser nahm den Ball am langen Pfosten volley, traf dabei aber leider nur denselben.

Hier fehlte es schlicht und einfach am Glück!

Danach ergaben sich keine nennenswerten Möglichkeiten mehr, und nach der Pause bewahrheitete sich die alte Weisheit: „Wenn du vorne deine Chancen nicht nutzt, bekommst du sie hinten…“

Nach gut einer Stunde flog ein hoher Freistoß aus gut 30m auf das Tor von Daniel Seefelder zu und dieser verschätzte sich leicht, so dass der Ball im Netz landete.

Danach rannte man vergeblich aufs Tor der Gastgeber an und diese warteten geschickt auf ihre Kontermöglichkeiten. Drei dieser Konter münzten Sie in der Schlussphase in Tore um.

Dem Spielverlauf nach ist das Ergebnis leider zu hoch ausgefallen, am Ende ergaben sich die Schwarz-Weißen scheinbar ihrem Schicksal.

Am Ende muss allerdings auch die Schiedsrichterleistung, welche natürlich keineswegs als Ausrede gelten darf, erwähnt werden.

Der TSV kassierte 8 gelbe Karten für angebliches Meckern und 1 gelbe Karte für ein Handspiel, als Cemal Güney aus 2m Entfernung den Ball ansonsten mit voller Wucht ins Gesicht bekommen hätte.

Fouls auf beiden Seiten wurden dagegen nicht mit Karten belohnt, lediglich ein Spieler der Gastgeber wurde nach einem Foul verwarnt.

Wie aber bereits gesagt, darf die schwache Leistung des Unparteiischen nicht als Ausrede gelten, hier muss die Fehlersuche und -Analyse in den eigenen Reihen stattfinden.
 

SG Altheim - TSV Rißtissen  1:0 (0:0)

Tore: 1:0 (79.)
 

Auch unsere Reserve musste ihre erste Niederlage der Saison einstecken. Gegen den guten Gegner tat man sich sehr schwer und kassierte kurz vor dem Ende das entscheidende Gegentor.

 
Vorschau:
 

Am kommenden Sonntag erwarten wir nun mit dem SSV Emerkingen wieder eine Mannschaft aus dem Mittelfeld. Am vergangenen Wochenende haben Sie gegen den FV Schelklingen-Hausen mit 3:2 gewonnen und kommen mit einem positiven Erlebnis im Rücken an den Fischerwert. Wir müssen die Niederlage in Altheim aus den Köpfen streichen und uns wieder auf die eigenen Stärken konzentrieren, dann können wir hier einen Dreier einfahren.

Auch aus dem Verletzten-Lager gibt es Neuigkeiten. Martin Zimmermann und Jörg Spaniel müssen am Knie operiert werden und stehen in der Vorrunde nicht mehr zur Verfügung, ebenso fällt Simon Spaniel für den Rest der Hinserie aus, er wurde bereits operiert.

Bei John Worthington ist noch nicht ganz geklärt, wann er wieder ins Training einsteigen kann. Angesichts der personellen Situation hoffen wir natürlich auf eine baldige Rückkehr.

 
 
Sonntag 19.10.2008:

13:15 Uhr: TSV Rißtissen – SSV Emerkingen (Reserven)

15:00 Uhr: TSV Rißtissen – SSV Emerkingen

 

Die Bilder zum Spiel und viele weitere interessante Dinge über die Mannschaft gibt es unter -> www.tsv-risstissen.de.tl

Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 23 Besucher (167 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier