TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  => 03. Ehingen-Süd II & Lauterach
  => 04. Oberdischingen II & Eintracht Seekirch
  => 05. Ersingen & Unterstadion
  => 06. Türkgücü Ehingen & Uttenweiler II
  => 07. FV Schelklingen-Hausen II
  => 08. Schmiechtal & Neufra
  => 09. SV Niederhofen
  => 10. Allmendingen
  => 11. Ennahofen
  => 12. Dettingen
  => 13. KSC Ehingen.
  => 14. SV Granheim
  => 15. SF Donaurieden
  => 16. TSG Ehingen II
  => 17. Ehingen-Süd II
  => 18. SV Oberdischingen II
  => 19. SV Granheim
  => 20. SG Ersingen
  => 21 Türkgücü Ehingen
  => 22. Schelklingen-Hausen II
  => 23. FC Schmiechtal
  => 24. SV Niederhofen
  => 25. TSV Allmendingen
  => 26. Bergemer SV Ennahofen
  => 27. SG Dettingen
  => 28. KSC Ehingen.
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
06. Türkgücü Ehingen & Uttenweiler II

TSV Türkgücü Ehingen  - TSV Rißtissen I 1:2 (0:0)

Tore: 0:1 Jochen Pflug (53.), 1:1 (63.), 1:2 Martin Kaufmann (72.)

 

Im Auswärtsspiel auf Kunstrasen beim TSV Türkgücü Ehingen konnte die erste Mannschaft des TSV nach einem engen Spiel aufgrund einer disziplinierten Leistung drei wichtige Auswärtspunkte mit nach Hause nehmen.

 

Das Spiel bei herbstlichem Regenwetter begann verhalten von Beiden Seiten. Die Mannschaft des TSV konzentrierte sich zunächst darauf defensiv sicher zu stehen. Die Gastgeber hatten dadurch im ersten Durchgang mehr Ballbesitz konnten aber selten wirkliche Gefahr für das TSV-Tor erzeugen. Gefährlich wurde es, als ein Kopfball nach einem Türkgücü Eckball knapp am TSV-Tor vorbei ging (11.). Offensiv konnte man in der ersten Halbzeit wenige Aktionen vorweisen, so ging es schließlich torlos in die Pause.

 

In der zweiten Halbzeit Stand man weiter kompakt, konnte sich aber durch schnell vorgetragenen Konter das ein ums andere Mal offensiv bemerkbar machen. Im Anschluss an solch einen schnellen Angriff gab es Eckball für den TSV. Christoph Braig trat den Ball vor des Tor der Gastgeber, Jochen Pflug stand parat erzielte per Kopf die Führung für den TSV (53.). Nach einem Freistoß der Gastgeber kam ein Türkgücü Angreifer frei zum Abschluss, der Ball ging aber am Tor von Lukas Scholze vorbei (61.). Nach einem unnötigen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung war die TSV-Defensive unsortiert, die Hausherren nutzten dies aus und konnten zum 1:1 ausgleichen (63.). Nur wenige Minuten später konnte Martin Kaufmann einen Konter über die rechte Angriffsseite mit der Picke zur erneuten TSV-Führung abschließen (72.). Nun erhöhten die Hausherren den Druck, blieben aber im Abschluss weiter meist zu ungenau. Kurz vor Ende der Partie entschärfte Jochen Pflug einen Türkgücü Freistoß sehenswert per Fallrückzieher (88.). Schließlich blieb es am Ende bei einem knappen und wichtigen 2:1 Auswärtserfolg. Aufgrund des Spielverlaufs sicherlich etwas glücklich, aber aufgrund der disziplinierten Leistung auch nicht gänzlich unverdient.

 

SV Uttenweiler II - TSV Rißtissen II 6:1 (3:0)

Tore: 1:0 (29.), 2:0 (34.), 3:0 (40.), 4:0 (50.), 5:0 (63.), 5:1 Adrian Seitz (77.), 6:1 (84.)

 

Die personell im Vergleich zur Vorwoche auf einigen Positionen umgebaute zweite Mannschaft des TSV musste beim Auswärtsspiel bei der Landesligareserve des SV Uttenweiler erneut eine deutliche Niederlage einstecken.

 

In der ersten Halbzeit entwickelte sich zunächst ein ausgeglichenes Spiel. Die Gastgeber wurden dann jedoch durch einfache Fehler seitens des TSV mehr oder weniger zum Tore schießen eingeladen. Der SVU nutzte dies konsequent aus und man lag bereits zur Pause klar mit 0:3 im Rückstand.

 

In der zweiten Halbzeit sah man das gleiche Bild wie im ersten Durchgang. Man versuchte zwar mitzuspielen, allerdings konnte man die teilweise vorhanden guten Ansätze viel zu selten ausnutzen und brachte die Spielzüge nicht zu Ende. Als die Gastgeber bereits mit fünf Toren führten, konnte Adrian Seitz nach schöner Vorarbeit von Martin Sommer den Ehrentreffer für den TSV erzielen (77.). Den Schlusspunkt der Partie setzten wieder die Hausherren mit dem Treffer zum 6:1 Endstand (84.).

 

TSV Türkgücü Ehingen – TSV Rißtissen (Reserven) 4:1 (1:1)

Tore: 1:0 (12.), 1:1 Ionel Baragan (37.), 2:1 (56.), 3:1 (63.), 4:1 (81.)

 

Auch die Reserve des TSV ging am vergangenen Sonntag leer aus. Auf dem ungewohnten Kunstrasen konnte man die erste Halbzeit noch ausgeglichen gestalten. Die Gastgeber gingen durch einen direkt verwandelten Freistoß in Führung (12.). Dies konnte man durch Ionel Baragan kurz vor der Halbzeit noch ausgleichen (37.). Im zweiten Durchgang waren die Gastgeber dann die aktivere Mannschaft und man verlor am Ende deutlich mit 1:4.
Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 4 Besucher (163 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier