TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  => 03. Ehingen-Süd II & Lauterach
  => 04. Oberdischingen II & Eintracht Seekirch
  => 05. Ersingen & Unterstadion
  => 06. Türkgücü Ehingen & Uttenweiler II
  => 07. FV Schelklingen-Hausen II
  => 08. Schmiechtal & Neufra
  => 09. SV Niederhofen
  => 10. Allmendingen
  => 11. Ennahofen
  => 12. Dettingen
  => 13. KSC Ehingen.
  => 14. SV Granheim
  => 15. SF Donaurieden
  => 16. TSG Ehingen II
  => 17. Ehingen-Süd II
  => 18. SV Oberdischingen II
  => 19. SV Granheim
  => 20. SG Ersingen
  => 21 Türkgücü Ehingen
  => 22. Schelklingen-Hausen II
  => 23. FC Schmiechtal
  => 24. SV Niederhofen
  => 25. TSV Allmendingen
  => 26. Bergemer SV Ennahofen
  => 27. SG Dettingen
  => 28. KSC Ehingen.
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
12. Dettingen

SG Dettingen – TSV Rißtissen 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 (41.FE)

 

Im Auswärtsspiel bei der SG Dettingen kassierte die Mannschaft von Walter Heim eine knappe und ärgerliche Niederlage. Aufgrund des Spielverlaufs wäre zumindest ein Punkt möglich gewesen.

 

Es entwickelte sich von Beginn an ein recht ausgeglichenes Spiel, Torraumszenen blieben auf beiden Seiten zunächst selten. Die Gastgeber hatten etwas mehr Spielanteile, die gefährlicheren Möglichkeiten lagen allerdings auf Seiten des TSV. Nach einem langen Ball auf Daniel Völk legte dieser den Ball ab auf Martin Kaufmann welcher den SGD Torwart zu einer Parade zwang (17.). Eine weitere Möglichkeit hatte man durch einen schönen Schuss von Florian Beck aus gut 16 Metern, der SGD Torwart konnte auch hier klären (28.). Kurz vor der Pause dann der Knackpunkt der Partie, als ein SGD Angreifer den Ball im TSV-Strafraum annehmen konnte wurde dieser durch ein Foul zu Fall gebracht. Der Unparteiische zeigte zurecht auf den Strafstoßpunkt. Die Gastgeber verwandelten sicher zum 0:1 Pausenstand aus TSV-Sicht (41.).

 

In der zweiten Halbzeit versuchte die Mannschaft des TSV auf den Ausgleich zu spielen, man war aber zu selten wirklich zwingend. Trotzdem waren Möglichkeiten vorhanden, nach einer Flanke von Daniel Völk kam Maxi Föhr per Direktabnahme zum Abschluss, der Torwart der SGD war aber zur Stelle (51.). Wiederum nach einer Flanke von Daniel Völk von der linken Angriffsseite kam Stefan Beck per Kopf zum Abschluss, ein SGD Verteidiger klärte den Ball aber kurz vor der Torlinie (61.). Aber auch die Gastgeber hatten die eine oder andere Möglichkeit die Führung auszubauen, sie blieben im Abschluss aber ebenso glücklos. Nach einem kurz gespielten Freistoß von Florian Beck hatte Jochen Pflug die Chance zum Ausgleich, er scheiterte aber aus kurzer Distanz erneut am Schlussmann der SGD (69.). In der Schlussphase vergaben die Gastgeber per Kopf nach einem Eckball die Möglichkeit zur Vorentscheidung (83.). In den letzten Minuten der Partie warf die Mannschaft des TSV nochmals alles nach vorne, man konnte aber keine zwingende Chance mehr erarbeiten. So blieb es am Ende bei einer etwas unglücklichen Niederlage. Aufgrund des Spielverlaufs wäre ein Remis nicht ungerecht gewesen.

 

SG Dettingen – TSV Rißtissen (Reserven) 0:0

 

Die Reserve des TSV erspielte sich in einem ausgeglichenen Spiel gegen den letztjährigen Reservemeister durch ein 0:0 unentschieden einen verdienten Punkt.

 

In der Anfangsviertelstunde hatte man zunächst bei einigen guten Möglichkeiten der Gastgeber Glück nicht in Rückstand zu geraten. Allerdings hatte man durch einen Kopfball von David Schmucker nach Flanke von Johannes Hehnle auch eine gute Möglichkeit zur Führung (7.). Im weiteren Verlauf stabilisierten sich beide Defensivreihen und es gab kaum noch Torchancen. Als ein SGD Verteidiger einen Freistoß unfreiwillig verlängerte hatte Malwin Hermann die Möglichkeit zur TSV-Führung, der Ball ging aber deutlich über das Tor (36.). So ging es Torlos in die Pause.

 

Im zweiten Durchgang spielte sich die Partie meist im Mittelfeld ab und es gab auf Beiden Seiten wenige Möglichkeiten zu sehen. So blieb es am Ende bei einer gerechten Punkteteilung.

Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 3 Besucher (121 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier