TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  => 03. Ehingen-Süd II & Lauterach
  => 04. Oberdischingen II & Eintracht Seekirch
  => 05. Ersingen & Unterstadion
  => 06. Türkgücü Ehingen & Uttenweiler II
  => 07. FV Schelklingen-Hausen II
  => 08. Schmiechtal & Neufra
  => 09. SV Niederhofen
  => 10. Allmendingen
  => 11. Ennahofen
  => 12. Dettingen
  => 13. KSC Ehingen.
  => 14. SV Granheim
  => 15. SF Donaurieden
  => 16. TSG Ehingen II
  => 17. Ehingen-Süd II
  => 18. SV Oberdischingen II
  => 19. SV Granheim
  => 20. SG Ersingen
  => 21 Türkgücü Ehingen
  => 22. Schelklingen-Hausen II
  => 23. FC Schmiechtal
  => 24. SV Niederhofen
  => 25. TSV Allmendingen
  => 26. Bergemer SV Ennahofen
  => 27. SG Dettingen
  => 28. KSC Ehingen.
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
15. SF Donaurieden

SF Donaurieden - TSV Rißtissen 2:3 (1:1)

Tore: 1:0 (19.) 1:1 Felix Scholze (30.), 1:2 Jochen Pflug (64.), 2:2 (71.) 2:3 Peter Gall (79.)

 

Im Auswärtsspiel bei den Sportfreunden Donaurieden konnte sich die erste Mannschaft des TSV für die Vorrundenniederlage revanchieren. In einer engen Begegnung bei der sämtliche Tore nach Standardsituationen fielen konnte man sich knapp mit 3:2 durchsetzen.

 

Man kam seitens des TSV recht gut in die Partie und man sah teils sehenswerte Spielzüge. Aus einem solchen resultierte die erste gute Möglichkeit, Daniel Völk spielte Peter Gall auf der rechten Außenbahn frei, seine Flanke in den Strafraum fand Hannes Gebhard, der SFD Torwart konnte den Ball aber gerade noch klären (10.). Nur kurz später wurde Peter Gall knapp innerhalb des SFD Strafraums unsanft von einem Verteidiger zu Fall gebracht, die Pfeife des Unparteiischen blieb jedoch Stumm (13.). Man war zwar zunächst die spielbestimmende Mannschaft, die Gastgeber kamen aber auch zu Möglichkeiten. Einen schnell vorgetragenen Angriff der Sportfreunde konnte Lukas Scholze gerade noch klären (18.). Den anschließenden Eckball konnte ein SFD Angreifer per Kopf zur Führung für die Hausherren verwerten (19.). Zu diesem Zeitpunkt ein schmeichelhaftes Ergebnis. Die Mannschaft des TSV ließ sich durch den Rückstand aber nicht verunsichern und man war weiter gut im Spiel. Als Florian Beck aus circa 25 Metern den Torabschluss suchte, knallte der Ball an den Pfosten. Hannes Gebhard brachte den Ball anschließend im Tor unter, leider aber aus Abseitsposition (26.). Nur wenig später konnte Lukas Scholze einen Schuss aus kurzer Distanz, nach einem Freistoß für den SFD mit einem guten Reflex entschärfen (28.). Der verdiente Ausgleich gelang im Anschluss an einen Eckball für den TSV. Die Gastgeber konnten den Ball zunächst klären, Daniel Völk schloss aus der zweiten Reihe ab, der SFD Torwart konnte den Ball nicht festhalten und Felix Scholze war zur Stelle und schloss ab zum 1:1 (30.). Kurz vor der Halbzeitpause gab es nochmals gute Möglichkeiten auf beiden Seiten, zunächst war wieder Lukas Scholze zur Stelle, als der Donaurieder Torjäger aus stark abseitsverdächtiger Position vor ihm auftauchte, konnte er die Situation klären (45.). Im Gegenzug kam Michael Auchter nach einer TSV-Ecke per Kopf zum Abschluss, der Ball ging um Zentimeter am Tor vorbei (45+1.).

 

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein zähes Spiel mit vielen Fehlpässen auf beiden Seiten. Nach einer Flanke von Stefan Beck setzte Felix Scholze den Ball per Kopf knapp über das Tor (54.). Die Tore fielen auch in der zweiten Halbzeit nach Standardsituationen. Zunächst Brachte Jochen Pflug den TSV nach einer Ecke von Florian Beck in Führung (64.). Diese hielt allerdings nicht allzu lange, ebenfalls durch einen Kopfball nach einer Ecke konnten die Gastgeber ausgleichen (71.). Das nächste Tor fiel wie schon die beiden vorangegangen wieder nach einem Eckball. Florian Beck fand dieses Mal Peter Gall, der den Ball zur viel umjubelten erneuten Führung für den TSV versenkte (79.). In der Schlussphase drängten die Hausherren nochmals auf den Ausgleich, sie hatten aber keine wirklich zwingenden Möglichkeiten mehr. So blieb es am Ende bei einem, aufgrund des Spielverlaufs etwas glücklichen Auswärtssieg für den TSV.

Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 3 Besucher (160 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier