TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  => 03. Ehingen-Süd II & Lauterach
  => 04. Oberdischingen II & Eintracht Seekirch
  => 05. Ersingen & Unterstadion
  => 06. Türkgücü Ehingen & Uttenweiler II
  => 07. FV Schelklingen-Hausen II
  => 08. Schmiechtal & Neufra
  => 09. SV Niederhofen
  => 10. Allmendingen
  => 11. Ennahofen
  => 12. Dettingen
  => 13. KSC Ehingen.
  => 14. SV Granheim
  => 15. SF Donaurieden
  => 16. TSG Ehingen II
  => 17. Ehingen-Süd II
  => 18. SV Oberdischingen II
  => 19. SV Granheim
  => 20. SG Ersingen
  => 21 Türkgücü Ehingen
  => 22. Schelklingen-Hausen II
  => 23. FC Schmiechtal
  => 24. SV Niederhofen
  => 25. TSV Allmendingen
  => 26. Bergemer SV Ennahofen
  => 27. SG Dettingen
  => 28. KSC Ehingen.
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
23. FC Schmiechtal

FC Schmiechtal – TSV Rißtissen 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Hannes Gebhard (88.)

 

Im Topspiel bei Tabellenführer Schmiechtal in Hütten gelang der ersten Mannschaft des TSV nach einem engen Spiel ein knapper 1:0 Auswärtserfolg. Insgesamt ein glücklicher Sieg, so wäre ein unentschieden das gerechtere Ergebnis gewesen.

 

Auf dem holprigen Rasenplatz in Hütten war die Mannschaft des TSV in der ersten Halbzeit die etwas aktivere Mannschaft. Die erste Möglichkeit hatte man durch einen Schuss von Felix Rieber aus circa 16 Metern, der FCS Torwart konnte aber klären (12.). Die Angriffe der Gastgeber strahlten zunächst kaum Gefahr aus. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld machte sich Peter Gall über außen auf den Weg, er legte den Ball nach innen wo der Schuss von Daniel Völk von einem FCS Verteidiger noch geblockt werden konnte (30.). Kurz vor der Halbzeit kamen auch die Gastgeber im TSV Strafraum zu einem Abschluss, Marcel Gnann im TSV-Tor war aber zur Stelle (44.).  So ging es torlos in die Pause.

 

Im zweiten Durchgang sah man ein relativ zerfahrenes Spiel, hier waren es aber die Gastgeber die etwas mehr Feldanteile hatten. Die Mannschaft von Walter Heim versuchte mit schnellen Gegenangriffen gefährlich zu werden. Nach einem solchen schnellen Angriff hatte der Torwart der Hausherren nach einem Foul an Felix Scholze kurz außerhalb des Strafraums Glück, das der Unparteiische nur die gelbe Karte zückte. Der anschließende Freistoß brachte nichts ein (51.). Die nächste Möglichkeit hatten wieder die Gastgeber, ein FCS Angreifer schoss den Ball in aussichtreicher Position über das Tor (58.). Nach einem Freistoß der Gastgeber konnte Marcel Gnann den Ball nicht festhalten, ein FCS Angreifer setzte aber auch diesen Ball über das Tor (73.). Als viele schon mit einem torlosen unentschieden rechneten gelang dem TSV doch noch der „Lucky Punch“. Der in der Schlussphase aufgerückte Jochen Pflug bediente aus dem Mittelfeld Daniel Völk auf der rechten Außenbahn, dieser legte den Ball in den Strafraum wo Hannes Gebhard das viel umjubelte 1:0 aus TSV-Sicht erzielen konnte (88.). Die Gastgeber wollten in der Entstehung des Tores eine Abseitsposition gesehen haben, der Unparteiische jedoch gab den Treffer trotz Protesten des FCS. In der letzten Aktion des Spiels hatte man nochmals Glück, ein Freistoß in den TSV-Strafraum fand einen FCS Angreifer, welcher Marcel Gnann zu einer Glanzparade zwang, der Nachschuss des FCS ging dann am TSV-Tor vorbei (92.). So blieb es bei einem knappen und am Ende glücklichen Auswärtssieg.

Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 3 Besucher (125 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier