TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  => 01. Stadtpokal
  => 02. Bezirkspokal
  => 03. Bezirkspokal zweite Runde
  => 04. Emerkingen
  => 05. Allmendingen II
  => 06. Bezirkspokal 3.Runde
  => 07. Oggelsbeuren
  => 08. Ennahofen
  => 09. Türkgücü Ehingen
  => 10. Granheim
  => 11. Dettingen
  => 12. Schmiechtal II
  => 13. Ringingen
  => 14. Niederhofen
  => 15. Herbertshofen
  => 16. KSC Ehingen
  => 17. Unterstadion
  => 18. Emerkingen
  => 19. Allmendingen
  => 20. Oggelsbeuren
  => 21. Ennahofen
  => 22. Türkgücü Ehingen
  => 23. Granheim
  => 24. Dettingen
  => 25. Schmiechtal
  => 26. Ringingen
  => 27. Niederhofen
  => 28. Herbertshofen
  => 29. KSC Ehingen
  => 30. Unterstadion
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
05. Allmendingen II

TSV Rißtissen – TSV Allmendingen II 3:1 (2:0)

Tore: 1:0 Daniel Völk (10.), 2:0,3:0 Andreas Gaißmaier (30.,58.), 3:1 (82.FE)

 

Zum ersten Heimspiel der neuen Saison gastierte die zweite Mannschaft des TSV Allmendingen am Fischerwert. Die Mannschaft von Aushilfstrainer Dietmar Roggenstein wollte nach dem erfolgreichen Saisonstart in Emerkingen nun auch zu Hause punkten. Von Beginn an entwickelte sich ein munteres Fußballspiel in dem der TSV den Ton angab und recht ansehnlich kombinierte. Bereits nach zehn Minuten konnte man die Führung für den TSV bejubeln. Andreas Gaißmaier brachte den Ball von rechts in den Strafraum, und Daniel Völk konnte zum 1:0 abschließen. Nach der Führung war der TSV weiter tonangebend und erspielte sich die eine oder andere Torchance. In der 30. Minute war es dann soweit, Andreas Gaißmaier setzte sich im Strafraum energisch gegen einen gegnerischen Abwehrspieler durch und erzielte das zu diesem Zeitpunkt hochverdiente 2:0. Bis zur Pause passierte nicht mehr viel, man hatte noch ein paar Gelegenheiten diese wurden jedoch nicht genutzt.

 

Nach dem Seitenwechsel zog sich der TSV zunächst etwas zurück und wartete ab, daraufhin kam der Gast aus Allmendingen etwas besser ins Spiel konnte sich aber keine echte Torchance erspielen. In der 58. Minute erzielte der TSV das 3:0 mit einer Direktabnahme von Andreas Gaißmaier nach einer schönen Vorlage von Daniel Völk. Damit war die Partie fast schon entschieden. Knapp 10 Minuten vor dem Ende entschied der ansonsten solide leitende junge Schiedsrichter nach einem fairen Tackling von Christoph Braig am Rande des Strafraums zum Erstaunen vieler auf Strafstoß für Allmendingen.  Die Gäste ließen sich diese Gelegenheit nicht nehmen und erzielten den Anschlusstreffer, dieser hatte jedoch nur noch statistischen Wert. Kurz vor Ende der Partie vergab der TSV nochmals eine hochkarätige Möglichkeit so blieb es am Ende beim verdienten 3:1 Heimsieg.
Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 21 Besucher (122 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier