TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  => 01. Stadtpokal
  => 02. Bezirkspokal
  => 03. Bezirkspokal zweite Runde
  => 04. Emerkingen
  => 05. Allmendingen II
  => 06. Bezirkspokal 3.Runde
  => 07. Oggelsbeuren
  => 08. Ennahofen
  => 09. Türkgücü Ehingen
  => 10. Granheim
  => 11. Dettingen
  => 12. Schmiechtal II
  => 13. Ringingen
  => 14. Niederhofen
  => 15. Herbertshofen
  => 16. KSC Ehingen
  => 17. Unterstadion
  => 18. Emerkingen
  => 19. Allmendingen
  => 20. Oggelsbeuren
  => 21. Ennahofen
  => 22. Türkgücü Ehingen
  => 23. Granheim
  => 24. Dettingen
  => 25. Schmiechtal
  => 26. Ringingen
  => 27. Niederhofen
  => 28. Herbertshofen
  => 29. KSC Ehingen
  => 30. Unterstadion
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
16. KSC Ehingen

KSC Ehingen – TSV Rißtissen 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Martin Eggert (40.), 0:2 Florian Beck (73.)

 

Für das Auswärtsspiel beim KSC Ehingen hatte sich die Mannschaft von Oliver Brandt viel vorgenommen. Man brauchte einige Minuten um ins Spiel zu finden, nach zehn Minuten hatten die Hausherren das erste Mal Glück nach einer Hereingabe von Andreas Gaißmaier wollte ein KSC Verteidiger klären und traf dabei den eigenen Pfosten. Nur wenige Minuten später hatte Andreas Gaißmaier die Möglichkeit zur Führung, kurz vor dem Abschluss versprang jedoch der Ball auf dem holprigen Untergrund und der KSC Torhüter konnte klären. Im weiteren Verlauf war der TSV weiter spielbestimmend und man ließ den Gastgebern wenig Raum zur Entfaltung und stand Defensiv sicher. Kurz vor der Pause wurde das engagierte Spiel des TSV belohnt, nach einem abgeblocktem Angriffsversuch kam Martin Eggert an der Strafraumgrenze an den Ball und erzielte mit einem satten Schuss die Führung für den TSV. So ging es mit einer 1:0 Führung in die Pause.

 

In der zweiten Hälfte passierte zunächst wenig beide Teams neutralisierten sich weitestgehend. Der TSV stand weiter sicher in der Defensive und konnte sich mit zunehmendem Spielverlauf weitere Möglichkeiten erarbeiten. In der 73. Minute dann die Vorentscheidung, Florian Beck traf mit einem sehenswerten Schuss aus ca. 20 Metern in den Torwinkel zum 2:0 für den TSV. In der Schlussviertelstunde hatte der TSV noch weitere Möglichkeiten die Führung auszubauen konnte jedoch keine davon nutzen. Auch der KSC kam nicht mehr gefährlich vor das Tor von Daniel Seefelder und so blieb es beim Schlusspfiff des gut leitenden Unparteiischen aus Warthausen beim verdienten Auswärtssieg in einem insgesamt sehr fairen Spiel. 

 

KSC Ehingen – TSV Rißtissen (Reserven) 1:2 (1:1)

Tore: 0:1 Alexander Knoll (32.), 1:1 (43.), 1:2 Alexander Dautert (75.FE) 

Auch die Reserve des TSV konnte beim KSC wichtige drei Punkte einfahren, man war von Beginn an die etwas bessere Mannschaft, nach etwa einer halben Stunde ging man durch Alexander Knoll verdient in Führung. Kurz vor der Pause erzielten die Gastgeber mit einem direkten Freistoß den Ausgleich. Vor der Ausführung „wetteiferten“ TSV-Routinier Ralf Glöggler und „Schiedsrichterlegende“ Ottmar Köger um den Mauerabstand, Resultat: Köger blieb Sieger und Ralf Glöggler musste die gelbe Karte hinnehmen. In der zweiten Halbzeit war der TSV ebenfalls etwas besser und nach einem Foul im Strafraum an Martin Sommer verwandelte Alexander Dautert den fälligen Strafstoß souverän zum 2:1 für den TSV.

Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 23 Besucher (189 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier