TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  => 01. Stadtpokal
  => 02. Bezirkspokal
  => 03. Bezirkspokal zweite Runde
  => 04. Emerkingen
  => 05. Allmendingen II
  => 06. Bezirkspokal 3.Runde
  => 07. Oggelsbeuren
  => 08. Ennahofen
  => 09. Türkgücü Ehingen
  => 10. Granheim
  => 11. Dettingen
  => 12. Schmiechtal II
  => 13. Ringingen
  => 14. Niederhofen
  => 15. Herbertshofen
  => 16. KSC Ehingen
  => 17. Unterstadion
  => 18. Emerkingen
  => 19. Allmendingen
  => 20. Oggelsbeuren
  => 21. Ennahofen
  => 22. Türkgücü Ehingen
  => 23. Granheim
  => 24. Dettingen
  => 25. Schmiechtal
  => 26. Ringingen
  => 27. Niederhofen
  => 28. Herbertshofen
  => 29. KSC Ehingen
  => 30. Unterstadion
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
27. Niederhofen

TSV Rißtissen – SV Niederhofen 0:2 (0:1)
Tore: 0:1 (22.), 0:2 (54.)

 

Zum vorletzten Heimspiel der Saison gastierte der SV Niederhofen am Fischerwert. Von Beginn an waren die Gäste vom Hochsträß hellwach und setzten den TSV unter Druck. Der SVN erspielte sich mehrere hochkarätige Tormöglichkeiten, konnte aber zunächst keine nutzen. Nach 22 Minuten dann die logische Konsequenz, die Gäste erzielten mit einem Heber die Führung. Außer einem Freistoß von Florian Beck, den der Niederhofer Torhüter über die Latte lenkte konnte der TSV in der ersten Halbzeit keine Gefahr erzeugen.

 

Im zweiten Durchgang sah man ein ähnliches Bild, der SVN blieb die überlegene Mannschaft und vom TSV kam kaum etwas. Nach neun gespielten Minuten konnten die Gäste das 0:2 erzielen, in diesem Spiel schon die Entscheidung. Am Ende bleibt eine klar verdiente Niederlage, so waren die Gäste an diesem Tag in allen Belangen die bessere Mannschaft.

 

TSV Rißtissen – SV Niederhofen (Res.) 3:0 (2:0)
Tore: 1:0 Karl-Josef Gaißmaier (15.), 2:0 Jan Söns (28.), 3:0 Malwin Hermann (88.)

 

Die Reserve des TSV war in der ersten Halbzeit die deutlich überlegene Mannschaft und ging durch Tore von Karl-Josef Gaißmaier und Jan Söns verdient mit einer 2:0 Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste besser ins Spiel und beim TSV gelang nicht mehr alles. Allerdings blieben die Gäste im Abschluss harmlos und kurz vor dem Ende konnte Malwin Hermann mit dem 3:0 die Partie für den TSV endgültig entscheiden.
Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 22 Besucher (142 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier