TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  => 01. Stadtpokal
  => 02. Bezirkspokal
  => 03. Bezirkspokal zweite Runde
  => 04. Emerkingen
  => 05. Allmendingen II
  => 06. Bezirkspokal 3.Runde
  => 07. Oggelsbeuren
  => 08. Ennahofen
  => 09. Türkgücü Ehingen
  => 10. Granheim
  => 11. Dettingen
  => 12. Schmiechtal II
  => 13. Ringingen
  => 14. Niederhofen
  => 15. Herbertshofen
  => 16. KSC Ehingen
  => 17. Unterstadion
  => 18. Emerkingen
  => 19. Allmendingen
  => 20. Oggelsbeuren
  => 21. Ennahofen
  => 22. Türkgücü Ehingen
  => 23. Granheim
  => 24. Dettingen
  => 25. Schmiechtal
  => 26. Ringingen
  => 27. Niederhofen
  => 28. Herbertshofen
  => 29. KSC Ehingen
  => 30. Unterstadion
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
13. Ringingen

TSV Rißtissen – SV Ringingen 2:1 (0:0)
Tore: 0:1 (79.), 1:1 Johannes Körner (82.), 2:1 Andreas Gaißmaier (88.)


Foto: Schwäbische Zeitung 17.10.2011 

 

Das Heimspiel gegen den SV Ringingen begann verhalten und zunächst geschah auf beiden Seiten relativ wenig. Das erste Ausrufezeichen der Partie setzte der TSV, Patrick Seefelder kam im Strafraum an den Ball und traf mit einem Heber die Querlatte. Im weiteren Spielverlauf konnte der TSV kaum mehr gefährliche Aktionen in Richtung SVR Gehäuse erzeugen und die Gäste kamen immer besser ins Spiel, so hatte man Glück das die Gäste in der 33. Minute ebenfalls nur die Latte trafen. Bis zur Pause war vom TSV nicht mehr viel zu sehen und der SVR hatte noch weitere Möglichkeiten vergaben diese aber teilweise leichtfertig.

 

Die zweite Halbzeit begann wie die erste, zunächst neutralisierten sich beide Mannschaften weitestgehend. Tormöglichkeiten gab es kaum zu sehen. Ab Mitte der zweiten Hälfte erarbeiteten sich die Gäste ein leichtes Übergewicht und hatten die eine oder andere Möglichkeit. So ging der SVR in der 79. Minute auch in Führung, nach einem Eckball war die TSV-Defensive nicht im Bilde und ein Ringinger Angreifer erzielte aus kurzer Distanz die Führung für den SVR. Zu diesem Zeitpunkt rechneten wohl nicht mehr viele am Fischerwert mit zählbarem für den TSV. Aber die Mannschaft reagierte positiv auf den Rückschlag und nur drei Minuten später konnte der eingewechselte Johannes Körner nach Zuspiel vom ebenfalls neu ins Spiel gekommenen Christoph Braig mit einem wunderschönen Heber über den SVR Torwart hinweg den Ausgleich erzielen. Nun wollte die Mannschaft von Oliver Brandt mehr und versuchte weitere Chancen zu erspielen. Zwei Minuten vor dem Ende passte erneut Johannes Körner mustergültig in den Lauf von Andreas Gaißmaier, und dieser konnte den viel umjubelten Führungstreffer für den TSV erzielen. Bis zum Schlusspfiff passierte nichts mehr Nennenswertes und so blieb es beim glücklichen Sieg für den TSV.

 

TSV Rißtissen – SV Ringingen (Reserven) 4:0 (2:0)

Tore: 1:0 Karl-Josef Gaißmaier, 2:0 Jörg Spaniel (35.FE), 3:0, 4:0 Malwin Hermann (46.,86.)

Bes. Vork.: Jörg Spaniel verschießt FE (73.)

 

Die Reserve des TSV konnte gegen den SVR einen ungefährdeten 4:0 Erfolg verbuchen, man war von Beginn an deutlich überlegen und ging durch einen schönen Kopfballtreffer von Karl-Josef Gaißmaier in Führung, durch einen Foulelfmeter erhöhte Jörg Spaniel auf 2:0.Pausenstand. Gleich nach Wiederanpfiff sorgte Malwin Hermann mit seinem ersten Saisontreffer zum 3:0 für die Vorentscheidung. Kurz vor Ende der Partie konnte erneut Malwin Hermann mit einem wunderschönen Schuss in den Winkel den 4:0 Endstand erzielen.

Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 23 Besucher (190 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier