TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  => 1. Stadtpokal
  => 2. Bezirkspokal
  => 3. Oberdischingen
  => 4. Griesingen
  => 5. Pflummern
  => 6. Öpfingen
  => 7. Riedlingen
  => 8. Ersingen
  => 9. Schelklingen
  => 10. Unlingen
  => 11. Altheim
  => 12. Ehingen-Süd
  => 13. Unterstadion
  => 14. Donaurieden
  => 15. Bussen
  => 16. Niederhofen
  => 17. Rottenacker
  => 18. Kirchen
  => 19. Öpfingen
  => 20. Riedlingen
  => 21. Ersingen
  => 22. Schelklingen-Hausen
  => 23. Oberdischingen.
  => 24. Unlingen
  => 25. Altheim
  => 26. Ehingen-Süd
  => 27. Pflummern
  => 28. Unterstadion
  => 29. Donaurieden
  => 30.Bussen
  => 31. Griesingen
  => 32. Niederhofen
  => 33. Rottenacker
  => 34. Kirchen
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
21. Ersingen

SG Ersingen - TSV Rißtissen  1:2 (0:0)

Tore: 0:1 Daniel Völk (60.), 0:2 Jürgen Hummel (68.), 1:2 (91.)

Bes.Vork.: Ersingen verschießt FE (7.), Gelb-Rote Karte für Ersingen (87.)

 

Im Lokalderby in Ersingen schaffte der TSV endlich den so wichtigen ersten Sieg in der Rückrunde, nach zwei starken Auftritten gegen Öpfingen und Riedlingen. In der ersten Halbzeit war Ersingen leicht feldüberlegen und leistete sich sogar den Luxus eines verschossenen Elfmeters (Die lebende Legende Jürgen Peter im TSV-Kasten hatte den Schützen mit seiner puren Präsenz wohl zum Versagen gezwungen). Aber auch der TSV hatte einige gute Möglichkeiten, unter anderem scheiterte Martin Eggert mit einem fulminanten Freistoß am Pfosten.

 

Nach dem Pausenpfiff riss die Elf von Walter Heim die Partie dann an sich. Aus einer starken Defensive mit Jörg Spaniel, der von den erneut überragenden Manndeckern Toni Melzer und Jochen Pflug (geschätzte gew. Zweikampfquote: 98%) unterstützt wurde, kurbelte man das Offensivspiel an. Vor der Abwehr sorgten Alex Ape und der läuferisch herausragende Karl Gaißmaier für Ruhe und Ordnung und über die Außenbahnen machten Patrick Seefelder und Michael Auchter Druck nach vorne. Die beiden Spitzen Andi Gaißmaier und Daniel Völk sorgten für viel Betrieb und dahinter zogen im zweiten Durchgang Jürgen Hummel die Fäden. Nach gut einer Stunde war es dann endlich soweit und die Fans konnten das erste Tor des Tages bejubeln. Daniel Völk setzte sich gegen seinen Verteidiger durch und überlistete den Torhüter mit seinem schwächeren linken Fuß. Nur wenige Minuten später schlug Völk einen Eckball zur Mitte und „Killer“ Hummel stieg am Höchsten. Sein Kopfball schlug unhaltbar am langen Pfosten ein. Der Jubel bei den gut 120 mitgereisten „Dissemern“ kannte nun keine Grenzen. Bei konsequenterer Chancenauswertung hätte der Sieg auch noch höher ausfallen können, Andi Gaißmaier und der eingewechselte Florian Beck scheiterten aber jeweils knapp. So kamen die Gastgeber kurz vor Schluss aber sogar noch zum Anschluss, ernsthafte Gefahr bestand allerdings keine mehr.

 

SG Ersingen - TSV Rißtissen  3:1 (3:0)

Tore: 1:0 (8.), 2:0 (22.), 3:0 (39.), 3:1 Willi Gabel (89.)

 

Die Reserve stand gegen einen starken Gegner von Beginn an auf verlorenem Posten. Man war immer einen Schritt langsamer und es lief nichts zusammen, obwohl eigentlich eine sehr junge und gute Truppe auf dem Feld stand. Erst in der zweiten Hälfte konnte man sich in der Partie zurechtfinden, der Anschlusstreffer wollte aber erst viel zu spät gelingen.

Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 19 Besucher (33 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier