TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  => 1. Stadtpokal
  => 2. Bezirkspokal
  => 3. Oberdischingen
  => 4. Griesingen
  => 5. Pflummern
  => 6. Öpfingen
  => 7. Riedlingen
  => 8. Ersingen
  => 9. Schelklingen
  => 10. Unlingen
  => 11. Altheim
  => 12. Ehingen-Süd
  => 13. Unterstadion
  => 14. Donaurieden
  => 15. Bussen
  => 16. Niederhofen
  => 17. Rottenacker
  => 18. Kirchen
  => 19. Öpfingen
  => 20. Riedlingen
  => 21. Ersingen
  => 22. Schelklingen-Hausen
  => 23. Oberdischingen.
  => 24. Unlingen
  => 25. Altheim
  => 26. Ehingen-Süd
  => 27. Pflummern
  => 28. Unterstadion
  => 29. Donaurieden
  => 30.Bussen
  => 31. Griesingen
  => 32. Niederhofen
  => 33. Rottenacker
  => 34. Kirchen
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
22. Schelklingen-Hausen

TSV Rißtissen – FV Schelklingen-Hausen 1:0 (1:0)

Tor: 1:0 Andreas Gaißmaier (35.)

Bes.Vork.: Gelb-Rot FVS (74.)


 
Foto: Südwestpresse 04.04.2011

Nach dem Derbyerfolg gegen Ersingen gastierte mit dem FV Schelklingen-Hausen ein direkter Konkurrent im Abstiegskampf am Fischerwert. Für den beruflich verhinderten Alexander Ape rückte Christian Mast in die Startaufstellung. Das Spiel begann recht verhalten, da beide Mannschaften aus einer kompakten Defensive agierten. Die erste Möglichkeit für den TSV hatte Martin Eggert in der 17. Minute mit einem Distanzschuss. Dieser ging jedoch am Tor vorbei. Wenige Minuten später setzte Daniel Völk einen Freistoß knapp über das Tor. In der 25. Minute hatten dann die Gäste ihre erste gute Möglichkeit, Daniel Seefelder war jedoch auf dem Posten und konnte den Ball abwehren. Zehn Minuten später konnte Andreas Gaißmaier einen Fehlpass der Schelklinger Abwehr erreichen, tankte sich durch die Verteidigung durch und schob abgezockt ein zum Führungstreffer für den TSV.

Dies war auch der Pausenstand.

 

In der zweiten Hälfte zog sich die Mannschaft des TSV immer mehr zurück und überließ dem Gegner mehr und mehr das Feld. In der 62. Minute kam ein Schelklinger an der Strafraumgrenze frei zum Schuss, dieser ging jedoch über das Tor. Der TSV war allerdings immer wieder durch Konter gefährlich, so wie in der 63. Minute als Karl-Josef Gaißmaier eine Hereingabe von Daniel Völk nur knapp verpasste. In der 74. Minute schwächten sich die Gäste durch eine Gelb-Rote Karte wegen wiederholten Foulspiels selbst. Allerdings wurden die Gäste trotz Unterzahl zum Ende der Begegnung hin immer gefährlicher. Zehn Minuten vor dem Ende klärte Patrick Seefelder einen Schelklinger Schuss in höchster Not kurz vor der Torlinie. Nur eine Minute später hatten die Gäste die nächste Möglichkeit, diese wurde von Daniel Seefelder mit einer starken Parade abgewehrt. In der 89. Minute landete der Ball doch noch im Gehäuse des TSV, der Jubel der Gäste währte aber nur kurz. Der Unparteiische hatte eine Abseitsposition erkannt. So blieb es am Ende beim 1:0 für den TSV und dem lange ersehnten ersten Heimsieg der Saison. Aufgrund der zweiten Halbzeit vielleicht ein etwas glücklicher, aufgrund der kämpferischen Leistung aber nicht unverdienter Erfolg.  

 

TSV Rißtissen – FV Schelklingen-Hausen (Reserven) 0:4 (0:2)

Tore: nur vom Gegner

 

Gegen den Tabellenführer holte sich die Reserve des TSV eine deutliche 0:4 Niederlage ab. Diese muss man sich aber in erster Linie selbst zu schreiben, da man sich in den entscheidenden Momenten durch individuelle Fehler selbst das Leben schwer machte, und die durchaus vorhanden Torchancen ausließ.

Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 19 Besucher (32 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier