TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  => 01.Schmiechtal, Schöneburg
  => 02.Mietingen, Stadtpokal
  => 03.Donaurieden, Bussen
  => 04.TSG Ehingen II
  => 05.Schelkl./Alb
  => 06.Zwiefalten
  => 07.Munderkingen
  => 08.Ennahofen
  => 09.Granheim
  => 10.Oggelsbeuren
  => 11.Nasgenstadt
  => 12.Herbertshofen
  => 13.Marchtal
  => 14.Hausen
  => 15.Spielfrei
  => 16.Bussen
  => 17. Ehingen II
  => 18.Reinstetten II
  => 19.Laupheim, Altheim
  => 20.SSG Ulm, Baustetten II
  => 21.Ehingen II
  => 22.Schelklingen/Alb
  => 23. Spielfrei
  => 24. Zwiefalten
  => 25. Munderkingen
  => 26.Ennahofen
  => 27.Granheim
  => 28.Oggelsbeuren
  => 29.Nasgenstadt
  => 30.Herbertshofen
  => 31.Marchtal
  => 32.Hausen
  => 33.Meister Cup
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
02.Mietingen, Stadtpokal
TSV Risstissen Abt. Fussball
Rückblick:

SV Mietingen – TSV Risstissen 0:2

Beim Bezirksligisten aus dem Bezirk Riß sorgten die Risstisser für eine faustdicke Überraschung. Von Anfang an wurde die vom Trainer vorgegebene taktische Marschroute umgesetzt und die Gastgeber kamen kaum zu Tormöglichkeiten. Mitte der ersten Halbzeit konnte der TSV dann sogar eine seiner Chancen verwerten. Christoph Föhr zog aus 20m ab und Stephan Föhr fälschte den Ball mit dem Kopf unhaltbar für den Torwart ab(32.) . Auch in der zweiten Halbzeit schafften die unterklassigen TSV’ler es, die Bezirksligisten mit gutem Stellungsspiel und gefährlichen Kontern ins Schwitzen zu bringen. Eine dieser Konterchancen wurde dann in der 80.Minute von Offensiv-Verteidiger Florian Leuther genutzt. Er startete in der eigenen Hälfte zu einem Solo-Lauf und konnte nach einem Doppelpass mit C. Föhr das Leder unter die Latte knallen. Die zahlreichen mitgereisten Anhänger hatten allen Grund zum Jubeln.

Diese Partie war die erste richtige Bewährungsprobe vor allem für die Defensivabteilung des TSV. Die beiden Torhüter Daniel Seefelder und Thommy Gerhardt blieben fehlerlos und auch die Verteidiger zeigten, dass sie im Stande sind auch schwerere Aufgaben zu meistern.

Stadtpokal in Ehingen:

„Da ist das Ding!“ TSV gewinnt zum 4.Mal den Stadtpokal!!


Als erster B-Ligist konnten die Fussballer aus Risstissen den Stadtpokal gewinnen. Und das alles andere als unverdient. Im ganzen Turnier musste der TSV keinen Gegentreffer hinnehmen und überzeugte gegen die höherklassigen Mannschaften aus Dettingen und Kirchen.

In der Gruppe stand dem TSV auf dem TSG-Platz zuerst die SG Dettingen gegenüber. Beide Teams hatten gute Tormöglichkeiten, zeichneten sich aber nur im Vergeben von Diesen aus.

In der zweiten Partie hieß der Gegner im Stadion dann SV Granheim. Schnell war klar, dass es hier nichts zu holen gab für die Grün-Weißen. Christian Braig(9.) und John Worthington(12.) sorgten mit ihren Treffern für klare Verhältnisse.

Im Halbfinale wartete dann auf dem TSG-Platz der Titelverteidiger aus Kirchen auf den TSV. Bei starkem Regen stand der TSV in der Defensive sicher und Stürmer Andreas „Gandi“ Gaißmaier sorgte in der Offensive ständig für Gefahr. In der regulären Spielzeit fiel aber dann kein Treffer und so ging es ins 11m-Schießen. Für Risstissen trafen Martin Eggert, Thomas Zimmermann, Christoph Föhr und Alex Knoll während Simon Spaniel im Tor einmal parieren konnte und der letzte Kirchener 11m neben dem Tor landete.

Im Finale wartete dann wieder die SG Dettingen. Mit diesem Finale hätte morgens wohl niemand gerechnet. Die Schwarz-Weißen nahmen von Beginn an das Heft in die Hand und konnten in der 15.Minute verdient die Arme in die Höhe reißen. Christoph Föhr versenkte einen direkten Freistoß aus 20m zielsicher im Netz. Auch im 2. Durchgang ließ der TSV nicht nach und machte weiter Druck. Spielertrainer Thomas Zimmermann selbst war es dann, der nach 30.Minuten das entscheidende 2:0 markierte. Bei seinem platzierten Flachschuss war Dettingens Schlussmann chancenlos.

Nach dem Turnier war die Freude bei jedem der Schwarz-Weißen riesig, egal ob Spieler oder Fan und so zirkulierte abends in der „Traube“ dann noch die ein oder andere „Liesl“ .

Der Weg zum Titel:
Gruppe B:
TSV – SG Dettingen 0:0
TSV – SG Granheim 2:0
Halbfinale:
TSV – SF Kirchen 4:2 n.E (0:0)
Finale:
TSV – SG Dettingen 2:0 (1:0)
Vorschau:
Sonntag, 13.August : Freundschaftsspiel

Am Wochenende geht es in 2 Freundschaftsspielen am Fischerwert nun wieder gegen die SG Dettingen.

15:00Uhr TSV (Reserve) – SGD (Reserve)
17:00Uhr TSV – SGD

Samstag 19./Sonntag 20.August:evtl. weiteres Testspiel. Siehe kurzfristig Anschlagkasten an der Traube.

Sonntag 27.August: SAISONAUFTAKT!

Am ersten Spieltag der neuen Kreisliga-B-Runde reist der TSV zum Absteiger aus Bussen. Wir hoffen dass auch dann wieder zahlreiche Anhänger unsere Mannschaft unterstützen.

15:15Uhr Spfr Bussen – TSV (Reserven)
17:00Uhr Spfr Bussen - TSV

Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 18 Besucher (24 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier