TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  => 01.Schmiechtal, Schöneburg
  => 02.Mietingen, Stadtpokal
  => 03.Donaurieden, Bussen
  => 04.TSG Ehingen II
  => 05.Schelkl./Alb
  => 06.Zwiefalten
  => 07.Munderkingen
  => 08.Ennahofen
  => 09.Granheim
  => 10.Oggelsbeuren
  => 11.Nasgenstadt
  => 12.Herbertshofen
  => 13.Marchtal
  => 14.Hausen
  => 15.Spielfrei
  => 16.Bussen
  => 17. Ehingen II
  => 18.Reinstetten II
  => 19.Laupheim, Altheim
  => 20.SSG Ulm, Baustetten II
  => 21.Ehingen II
  => 22.Schelklingen/Alb
  => 23. Spielfrei
  => 24. Zwiefalten
  => 25. Munderkingen
  => 26.Ennahofen
  => 27.Granheim
  => 28.Oggelsbeuren
  => 29.Nasgenstadt
  => 30.Herbertshofen
  => 31.Marchtal
  => 32.Hausen
  => 33.Meister Cup
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
04.TSG Ehingen II

TSV Rißtissen, Abt. Fußball

 
Rückblick:
 
 

TSV Rißtissen – TSG Ehingen II 5:0 (4:0)

 

Im Lager des TSV hatte man sich vor dem Spiel viel vorgenommen und genau so gingen die Akteure im neuen Schwarz-Weißen Dress auch zu Werke. Von der ersten Minute wurden die Ehinger unter Druck gesetzt und Angriff um Angriff rollte auf das Tor der Gäste zu. Der Geheimfavorit aus Ehingen fand zu keinem Zeitpunkt richtig in die Partie und so bot sich den gut 150 Zuschauern ein einseitiges, aber unterhaltsames Spiel.

Bereits nach 6 Minuten überlistete Karl-Josef Gaißmaier clever den Gästetorwart nach einer schönen flachen Hereingabe von Thomas Zimmermann. Rund 10 Minuten später zog Christoph Föhr aus 20m ab – der Torhüter parierte und Gaißmaier schob den Abpraller an den Pfosten, von wo aus der Ball vor die Füße von Stephan Föhr kullerte, der nur noch einschieben musste (16.). In der 39. Minute schwächten sich die Gäste mit einer Gelb-Roten Karte selbst und 3 Minuten vor der Pause legte Rißtissen das 3:0 nach. Der glänzend aufgelegte Ingo Peters umspielte 2 Verteidiger auf der linken Seite und legte dann den Ball überlegt zurück auf Stephan Föhr, welcher den Ball direkt in die linke untere Ecke hämmerte (42.). Wiederum nur 2 Minuten später ließ erneut K.-J. Gaißmaier nach schönem Zuspiel von C. Föhr den Torwart stehen und schob souverän zum 4:0 ein (44.).

In der zweiten Halbzeit bot sich dem Publikum ein ähnliches Bild: Rißtissen machte Druck und Ehingen sah sich stark in die Defensive gedrängt. So musste Simon Spaniel während des gesamten Spiels gerade mal einen ernsthaften Schuss eines Ehingers parieren. Die Abwehr des TSV rund um Aushilfs-Libero Jürgen Hummel schenkte den Ehinger Stürmern keinen Meter und Diese bissen sich an ihren Manndeckern die Zähne aus.

In der 55.Minute war es dann Thomas Zimmermann vorbehalten, das 5:0 zu markieren. Eine schöne Flanke vom laufstarken John Worthington landete vor den Füßen des Spielertrainers, der nur noch einschieben musste. In der Schlussphase traf der TSV noch 3mal nur die Latte und so hätte dieses Spiel auch noch deutlicher enden können.

 
Vorschau:
Sonntag, 10.September:
15:00 Uhr: TSV Rißtissen – FC Schelklingen/Alb
13:15 Uhr: TSV Rißtissen – FC Schelklingen/Alb (Reserven)
 

Auf dem Sportgelände in Justingen wartet nun eine schwere Aufgabe auf unsere Mannschaft. Urlaubsbedingt fehlen sowohl Spielertrainer Thomas Zimmermann als auch Spielmacher Christoph Föhr. Nun macht sich der breite Kader des TSV bezahlt und Trainer Bernd Maier kann mit Sicherheit eine schlagkräftige Truppe aufbieten die gewillt ist 3 Punkte einzufahren.

Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 4 Besucher (37 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier