TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  => 01. Stadtpokal 2013
  => 02. SF Kirchen II
  => 03. SV Granheim
  => 04. Bezirkspokal
  => 05. SSV Ehingen-Süd II
  => 06. FC Schmiechtal II
  => 07. TSG Rottenacker II
  => 08. SC Lauterach
  => 09. FC Marchtal
  => 10. Oberdischingen
  => 11. SV Herbertshofen
  => 12. TSV Allmendingen II
  => 13. BSV Ennahofen
  => 14. SV Ringingen
  => 15. SF Kirchen II
  => 16. SG Dettingen
  => 17. SSV Ehingen-Süd II
  => 18. FC Schmiechtal II
  => 19. TSG Rottenacker II
  => 20. SC Lauterach
  => 21. SV Granheim
  => 22. FC Marchtal
  => 23. SG Dettingen
  => 24. SV Oberdischingen
  => 25. KSC Ehingen
  => 25. SV Herbertshofen
  => 26. BSV Ennahofen
  => 27. SV Ringingen
  => 28. KSC Ehingen
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
15. SF Kirchen II

TSV Rißtissen – Spfr Kirchen II 1:1 (0:1)

Tor:  0:1 (43.), 1:1 Daniel Völk (63.)

 

Beim letzten Heimspiel des Jahres musste der TSV Rißtissen einen bitteren Dämpfer einstecken und kam nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Nach einer schwachen Partie reichte die Schlussoffensive nicht mehr aus, um das Spiel doch noch zu gewinnen.

 

Der TSV startete zwar zielstrebig in die Begegnung, schaffte es aber nicht, den Gästen aus Kirchen sein Spiel aufzuzwingen, wodurch die anfänglich noch guten Chancen mit zunehmendem Spielverlauf immer seltener wurden.Nach einer Hereingabe aus dem Halbfeld kam Joachim Thomas in vielversprechender Position an die Kugel, sein Kopfball ging jedoch am Tor vorbei (5.). Auf der Gegenseite konnte unser Torhüter Christian Kröner einen Freistoß mit einer Parade entschärfen (10.). Auch ein Kopfball von Michael Auchter im Anschluss an einen Eckball fand nicht ins Ziel und ging über das Tor (16.). Mitte der ersten Hälfte zog Joachim Thomas aus großer Entfernung einfach mal ab, der gegnerische Torwart konnte seinen Schuss allerdings abwehren (25.). Für einen Aufreger sorgte der TSV in der nächsten Aktion, als man dreimal zum Abschluss kam, es war jedoch stets ein Gegenspieler im Weg, der den Führungstreffer für den TSV verhinderte (26.). In der Folge wollte beim Team von Trainer Fritz Gerlach nichts mehr zusammenlaufen und so musste man nach einem Querschläger in der eigenen Hälfte und einer anschließenden verunglückten Abwehraktion kurz vor der Pause sogar den 0:1-Rückstand hinnehmen (43.).

 

Im zweiten Durchgang wurde das Spiel der Heimmannschaft wieder besser, ohne jedoch völlig zu überzeugen. So war es eine Standardsituation, durch die der TSV den Spielstand egalisierte: Einen Freistoß von Daniel Völk ließ der Torhüter zum 1:1 durch die Finger ins Tor flutschen (62.). Danach verstärkte der TSV weiterhin seine Angriffsbemühungen, um noch einen weiteren Treffer zu erzielen. Dabei hatte man zunächst aber Glück, nicht erneut ins Hintertreffen zu geraten, als man etwas zu weit aufgerückt war, die Gäste die sich für sie ergebende Chance jedoch an den Pfosten setzten (68.). Nachdem sich am Spielstand bis kurz vor Ende der Partie nichts änderte, warf der TSV in den letzten Minuten alles nach vorne und hatte eine tolle Chance durch Daniel Völk, der einen Kopfball platziert in Richtung Tor lenkte, den der gegnerische Torwart aber parierte – den Abpraller schoss Martin Sommer übers Tor (84.). Die letzte Gelegenheit des Spiels hatte Michael Auchter, der aus zentraler Position den Ball nicht platziert aufs Tor brachte und schließlich musste sich der TSV an diesem Tag mit einem Punkt begnügen (90.+3).

 

TSV Rißtissen – SC Lauterach (Res.) 1:4 (0:2)

Die Reserve des TSV musste gegen Lauterach eine unerwartet hohe Niederlage einstecken. Man fand nicht richtig ins Spiel und war bereits zur Pause mit 0:2 im Rückstand. Nach dem Seitenwechsel kam man etwas besser in die Partie und konnte auf 1:2 verkürzen, kurz darauf machte der SCL jedoch mit dem 1:3 alles klar. Schließlich gelang den Gästen noch der vierte Treffer zum 1:4 Endstand.

Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 23 Besucher (184 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier