TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  => 01. Stadtpokal 2013
  => 02. SF Kirchen II
  => 03. SV Granheim
  => 04. Bezirkspokal
  => 05. SSV Ehingen-Süd II
  => 06. FC Schmiechtal II
  => 07. TSG Rottenacker II
  => 08. SC Lauterach
  => 09. FC Marchtal
  => 10. Oberdischingen
  => 11. SV Herbertshofen
  => 12. TSV Allmendingen II
  => 13. BSV Ennahofen
  => 14. SV Ringingen
  => 15. SF Kirchen II
  => 16. SG Dettingen
  => 17. SSV Ehingen-Süd II
  => 18. FC Schmiechtal II
  => 19. TSG Rottenacker II
  => 20. SC Lauterach
  => 21. SV Granheim
  => 22. FC Marchtal
  => 23. SG Dettingen
  => 24. SV Oberdischingen
  => 25. KSC Ehingen
  => 25. SV Herbertshofen
  => 26. BSV Ennahofen
  => 27. SV Ringingen
  => 28. KSC Ehingen
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
22. FC Marchtal


TSV Rißtissen – FC Marchtal 7:2 (2:1)

Tore: 1:0 Daniel Völk (8.), 1:1 (12.), 2:1, 3:1 Daniel Völk (17., 51.), 3:2 (69.), 4:2 Daniel Völk (70.), 5:2 Christoph Braig (73./FE), 6:2 Andreas Gaißmaier (78.), 7:2 Daniel Völk (88.)

 

Das Heimspiel gegen den FC Marchtal konnte der TSV Rißtissen dank einer tollen Leistung der gesamten Mannschaft äußerst erfolgreich gestalten. Das deutliche 7:2 war der erste Heimsieg in diesem Jahr und ein starkes Zeichen der Frustbewältigung, der sich in den letzten Wochen angesammelt hatte. Vor allem auch für unseren Kapitän Daniel Völk, der mit fünf Treffern zu alter Treffsicherheit zurückgefunden hat.

 

Das Spiel nahm von Beginn an volle Fahrt auf, woraus bereits in den ersten Minuten Torchancen für beide Mannschaften resultierten. Aus einem schnell ausgeführten Freistoß auf Markus Schmid, der sich bis an die Grundlinie durchspielen und von dort den Ball nach innen auf den freistehenden Daniel Völk passen konnte, resultierte die frühe 1:0-Führung für den TSV (8.). Diese hatte allerdings nur kurze Zeit Bestand, da der TSV einen Gegenspieler nach einem Freistoß nicht daran hindern konnte, die Kugel zum Ausgleich ins lange Eck zu köpfen (12.). Auf der anderen Seite hatte Martin Sommer aus zentraler Position eine gute Gelegenheit, traf den Ball aber nicht richtig (14.). Besser machte es Daniel Völk, der von Christoph Braig bedient wurde, sich gegen einen Gegenspieler im Laufduell durchsetzte und schließlich dem FC-Torwart mit einem Schuss ins kurze Eck keine Abwehrchance ließ und so den alten Abstand wieder herstellte (17.). Nur drei Minuten später fand ein Abstoß den Weg zu Markus Schmid, der zwar zum Abschluss kam, seinen Schuss konnte der Gästetorhüter aber ins Toraus lenken (20.). Als sich Daniel Völk den Ball im Mittelfeld erkämpfte und sich anschließend in einem energischen Zweikampf durchsetzte und den Ball nach innen spielte, scheiterte Andreas Gaißmaier mit seinem Abschluss am Torwart des FCM (28.). Wenig später konnte sich auch unser Torhüter Daniel Seefelder auszeichnen,als er zunächst gut aus seinem Kasten kam und den Ball außerhalb seines 16ers wegköpfen konnte und schließlich einen Freistoß mit einer schönen Parade entschärfen konnte (33.). In einer weiterhin kampfbetonten Partie fielen bis zur Pause dann allerdings keine weiteren Tore mehr.

 

Kurz nach dem Seitenwechsel nutzte Felix Rieber mit einem Pass auf Andreas Gaißmaier eine Lücke in der gegnerischen Abwehr, so dass dieser den Ball auf Daniel Völk querlegen konnte, der zum 3:1 einnetzte (51.). Danach vergaben zunächst Daniel Völk, der im eins gegen eins am Torwart scheiterte (53.) und dann Andreas Gaißmaier, dessen Schuss über das Tor ging (64.), weitere gute Chancen. So wurde es kurzzeitig nochmal eng, als der FCM nach einer Flanke und einer verunglückten Faustabwehr von Daniel Seefelder zum 3:2-Anschlusstreffer kam (69.). Nach einer schönen Hereingabe von Malwin Hermann konnte Daniel Völk aber im direkten Gegenzug den Zwei-Tore-Vorsprung wieder herstellen (70.). Spätestens nach einem – mit etwas Glück – verwandelten Strafstoß von Christoph Braig zum 5:2 war die Partie entschieden (72.). Der TSV ließ aber nicht locker und erspielte sich so weitere gute Torchancen. Nach einem Schuss von Malwin Hermann, der abgeblockt wurde, fand der Ball den Weg zu Christoph Braig, der eine mustergültige Flanke von der rechten Seite nach innen spielte, wo Andreas Gaißmaier am höchsten sprang und den Ball unhaltbar ins lange Eck köpfte (79.). Danach hatte der TSV bei einem Lattentreffer des Gegners Glück (80.), bevor Daniel Völk mit seinem fünften Tor auf Zuspiel von Christoph Braig das Tor zum 7:2-Endstand erzielte (88.).

 

TSV Rißtissen – FC Marchtal (Reserven) 1:1 (0:0)

Tore: 0:1 (58.) 1:1 Simon Bartkowiak (90.)

 

Durch einen späten Ausgleichstreffer kam die Reserve des TSV zu einem 1:1 und musste sich somit die Punkte mit dem FC Marchtal teilen. Nachdem die erste Hälfte noch ohne Tore blieb, waren es zunächst die Gäste, die Mitte der zweiten Hälfte in Führung gingen. Diese egalisierte Simon Bartkowiak mit seinem Treffer kurz vor dem Ende der Begegnung und sorgte so für den 1:1-Endstand.
 
Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 20 Besucher (90 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier