TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  => 01. Stadtpokal 2013
  => 02. SF Kirchen II
  => 03. SV Granheim
  => 04. Bezirkspokal
  => 05. SSV Ehingen-Süd II
  => 06. FC Schmiechtal II
  => 07. TSG Rottenacker II
  => 08. SC Lauterach
  => 09. FC Marchtal
  => 10. Oberdischingen
  => 11. SV Herbertshofen
  => 12. TSV Allmendingen II
  => 13. BSV Ennahofen
  => 14. SV Ringingen
  => 15. SF Kirchen II
  => 16. SG Dettingen
  => 17. SSV Ehingen-Süd II
  => 18. FC Schmiechtal II
  => 19. TSG Rottenacker II
  => 20. SC Lauterach
  => 21. SV Granheim
  => 22. FC Marchtal
  => 23. SG Dettingen
  => 24. SV Oberdischingen
  => 25. KSC Ehingen
  => 25. SV Herbertshofen
  => 26. BSV Ennahofen
  => 27. SV Ringingen
  => 28. KSC Ehingen
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
24. SV Oberdischingen

SV Oberdischingen – TSV Rißtissen 4:1 (1:1)

Tore: 0:1 Daniel Völk (26.), 1:1 (36.), 2:1 (61.), 3:1 (81.), 4:1 (89.)

 

Im Derby gegen den SV Oberdischingen ging der TSV Rißtissen leider als Verlierer vom Platz. Nachdem man lange Zeit gut mitgehalten hatte musste man sich beim Tabellenführer am Ende mit – einem zu hoch ausgefallenen – 4:1 geschlagen geben.

 

Es entwickelte sich von Beginn an eine muntere Begegnung, wobei die Gastgeber mehr Spielanteile hatten und sich folglich auch ein leichtes Chancenplus erarbeiten konnten. Vor allem durch Standardsituationen kamen die Gastgeber gefährlich vor das Tor des TSV, dieser konnte sich aber erfolgreich wehren und setzte seinerseits den ein oder anderen Nadelstich. Als sich Christoph Braig im Mittelfeld mit eisernem Willen durchsetzte, landete das Spielgerät bei Johannes Körner, der mit einer gefühlvollen Flanke Daniel Völk mustergültig bediente, welcher wiederum mit Überblick zum viel umjubelten 0:1-Führungstreffer einköpfte (26.). Bei einem weiten Einwurf der Gastgeber war die TSV-Defensive dann nicht ganz im Bilde, sodass man, nachdem niemand klären konnte, unnötigerweise nur kurze Zeit nach der Führung den Ausgleich hinnehmen musste (36.).

 

In der zweiten Spielhälfte war dann zunächst der TSV am Drücker und hatte durch Malwin Hermann eine gute Gelegenheit, die dieser allerdings nicht nutzen konnte (47.). Die Riesenchance zur erneuten Führung hatte erneut unser Kapitän Daniel Völk, als er allein vor dem gegnerischen Torwart an den Ball kam. Er bekam die Kugel jedoch nicht mehr rechtzeitig unter Kontrolle, sodass der SVO-Keeper die Chance in letzter Sekunde vereiteln konnte (52.). Nach einem Ballverlust des TSV in der Vorwärtsbewegung war es dann aber der SVO, der durch einen schnellen Gegenstoß mit 2:1 in Führung ging (61.). In der Folge war der TSV bemüht die Begegnung wieder auszugleichen, kam vorerst aber nicht zum Erfolg. Als die Gäste gegen Ende des Spiels etwas offensiver agierten, kamen sie wieder vermehrt zu Möglichkeiten, gleichzeitig taten sich aber auch Lücken in der Defensive auf. So war es dann auch der SVO, der mit dem 3:1 die Partie entschied (81.). Auch das Tor zum 4:1 resultierte aus einem eigenen Ballverlust des weiter offensiv ausgerichteten TSV (89.). Einen Schuss von Daniel Völk aus kurzer Distanz konnte der Torhüter des SVO noch über die Latte lenken (90.+1), sodass der TSV letztendlich mit 4:1 unterlegen war.

 

SV Oberdischingen – TSV Rißtissen (Res.) 4:1 (4:0)

Tor: 4:1 Daniel Bianchi (87.)

 

Auch für die Reserve gab es beim schon feststehenden Reserve-Meister SV Oberdischingen nichts zu holen. Bereits zur Pause lag man mit 0:4 aus TSV Sicht in Rückstand. In der zweiten Halbzeit konnte man sich stabilisieren und man ließ keinen Gegentreffer mehr zu. Kurz vor dem Ende der Partie kam man durch ein Tor von Daniel Bianchi noch zum verdienten Ehrentreffer.
 
Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 19 Besucher (48 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier