TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  => 01. Stadtpokal 2012
  => 02. Niederhofen
  => 03. Schmiechtal II
  => 04. FV Altheim II
  => 05. KSC Ehingen
  => 06. FV Altheim
  => 07. SC Lauterach
  => 08. Rottenacker II
  => 09. Allmendingen II
  => 10. Ennahofen
  => 11. SG Dettingen
  => 12. Granheim
  => 13. Marchtal
  => 14. Öpfingen II
  => 15. Ringingen
  => 16. KSC Ehingen.
  => 17. Lauterach
  => 18. Rottenacker II
  => 19. Niederhofen
  => 20. Allmendingen II
  => 21. BSV Ennahofen
  => 22. Dettingen
  => 23. Ehingen-Süd II
  => 24. Granheim
  => 25. Herbertshofen
  => 26. Marchtal
  => 27. Herbertshofen
  => 28. Öpfingen II
  => 29. Schmiechtal II
  => 30. Ehingen-Süd II
  => 31. Ringingen
  => 32. Betzenweiler
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
08. Rottenacker II

TSV Rißtissen – TSG Rottenacker II 1:0 (0:0)
Tor: 1:0 Johannes Körner (60.)


Foto: Südwestpresse 17.09.2012

Das Spiel gegen die Bezirksligareserve der TSG Rottenacker fand bei bestem Fußballwetter am Fischerwert statt. Der TSV übernahm von Beginn an die Initiative gegen einen recht defensiv eingestellten Gegner. Man entwickelte ein deutliches Übergewicht, konnte dieses aber selten in Tormöglichkeiten umsetzen, dem letzten Pass fehlte zu oft die Genauigkeit. So ging es torlos in die Halbzeitpause.

 

Gleich nach Wiederanpfiff hatten die Zuschauer schon den Torschrei auf den Lippen, Daniel Völk umkurvte den Rottenacker Torhüter, schob den Ball jedoch um Zentimeter am Pfosten vorbei. Nach 60 gespielten Minuten gelang dann endlich das erlösende 1:0, nach einem Eckstoß des TSV kam der Ball auf den linken Flügel zu Felix Rieber welcher den Ball in die Mitte flankte wo Johannes Körner bereit stand und zur Führung für den TSV einköpfte. Danach spielte man weiter nach vorne und konnte sich weitere hochkarätige Torchancen erarbeiten, allerdings wurden diese im Abschluss teilweise kläglich vergeben. Gut zehn Minuten vor dem Ende konnte der TSG Torhüter einen Schuss des TSV gerade noch so festhalten, geriet dabei aber vermutlich mit dem Ball hinter die Torlinie. Die TSV Spieler wollten schon zum jubeln ansetzen, der Unparteiische ließ jedoch weiterspielen.  Am Ende blieb es bei einem knappen aber, aufgrund der Tatsache dass die Gäste keine echte Torchance in der Partie hatten, hochverdienten und kaum gefährdeten Heimsieg welcher aufgrund der Vielzahl der Möglichkeiten viel höher hätte ausfallen müssen.
 
Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 19 Besucher (57 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier