TSV Rißtissen
Navigation  
  Startseite
  Statistiken 2018-2019
  Spielberichte 2018-2019
  Jugend
  Newsletter
  Sportgelände
  Schiedsrichter
  Geschichte
  Umfragen
  Besucherzähler
  Gästebuch
  Kontakt
  --------Archiv--------
  Fotos
  Spielberichte 2006-2007
  Statistiken 2006-2007
  Spielerportraits 2006-2007
  Spielberichte 2007-2008
  Statistiken 2007-2008
  Spielberichte 2008-2009
  Statistiken 2008-2009
  Spielberichte 2009-2010
  Statistiken 2009-2010
  Spielberichte 2010-2011
  Statistiken 2010-2011
  Spielberichte 2011-2012
  Statistiken 2011-2012
  Spielberichte 2012 - 2013
  Statistiken 2012 - 2013
  Statistiken 2013-2014
  Spielberichte 2013-2014
  Spielberichte 2014-2015
  Statistiken 2014-2015
  Spielberichte 2015-2016
  => 01. Pflummern-Friedingen
  => 02. Altheim & Ennahofen
  => 03. Dürmentingen & Ringingen
  => 04. Bussen & Ehingen II
  => 05. Griesingen & Niederhofen
  => 06. Ertingen & Herbertshofen
  => 07. Allmendingen & Dettingen
  => 08. Riedlingen & KSC Ehingen
  => 09. Schelklingen-Alb & Ehingen-Süd II
  => 10. Oberdischingen.
  => 11. Daugendorf & Türkgücü Ehingen
  => 12. Schelklingen-Hausen & Donaurieden
  => 13. Emerkingen & Granheim
  => 14. Betzenweiler & Ersingen
  => 15. Öpfingen & Ennahofen
  => 16. Altheim & Ehingen II
  => 17. Dürmentingen & Ringingen
  => 18. Bussen & Schmiechtal
  => 19. Pflummern-Friedingen
  => 20. Griesingen & Niederhofen
  => 22. Allmendingen & Dettingen
  => 23. Riedlingen & KSC
  => 24. Schelklingen-Alb & Ehingen-Süd II
  => 25. Oberdischingen
  => 26. Daugendorf & Schmiechtal
  => 27. Hausen & Türkgücü Ehingen
  => 28. Emerkingen & Donaurieden
  => 29. Betzenweiler & Granheim
  => 30. Öpfingen & Ersingen
  Statistiken 2015-2016
  Spielberichte 2016-2017
  Statistiken 2016-2017
  Statistiken 2017-2018
  Spielberichte 2017-2018
  Ehinger Stadtpokal 2017
18. Bussen & Schmiechtal
Spfr Bussen – TSV Rißtissen 0:1 (0:0)

Tor: Martin Sommer (77.)


Im Auswärtsspiel bei den Sportfreunden Bussen konnte die Erste Mannschaft des TSV gegen den Tabellenführer einen knappen Auswärtssieg einfahren und holte damit drei ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf.


Im ersten Durchgang entwickelte sich auf dem Sportgelände in Dietershausen ein Spiel ohne viele Torraumszenen. Das hier der Tabellenführer gegen den Tabellenletzten spielte war nicht zu erkennen. Der TSV stand defensiv sicher und beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld weitestgehend. So ging es folgerichtig torlos in die Pause.


In der zweiten Hälfte verstärkten die Hausherren den Druck und man musste den einen oder anderen gefährlichen Angriff überstehen. Entweder waren die Gastgeber im Abschluss aber zu ungenau oder scheiterten am gut aufgelegten Daniel Seefelder im TSV-Tor. Der TSV versuchte durch schelle Konter Nadelstiche zu setzen. Mit einem solchen mustergültig vorgetragenen Konter gelang schließlich die Führung. Florian Beck spielte einen langen Ball in den Lauf von Daniel Völk, dieser bewies viel Übersicht und fand im Strafraum den mitgelaufenen Martin Sommer welcher eiskalt zur TSV-Führung ins lange Eck einschob (77.). Danach versuchten die Gastgeber noch das Spiel zu drehen, konnten aber kaum noch Gefahr für das TSV-Tor erzeugen. Am Ende blieb es beim aufgrund des Spielverlaufs etwas glücklichen Auswärtssieg für den TSV.


FC Schmiechtal – TSV Rißtissen II 2:1 (1:0)

Tore: 1:0 (29.), 1:1 Johannes Hehnle (56.), 2:1 (67.)

Im Auswärtsspiel gegen den letztjährigen A-Ligisten aus Schmiechen musste die Zweite Mannschaft des TSV nach einer über weite Strecken starken Leistung eine etwas unglückliche Niederlage einstecken.

Das Spiel begann verhalten, der TSV konzentrierte sich zunächst auf die Defensive und die Hausherren taten sich schwer gefährlich vor das Tor des TSV zu kommen. Die Führung für die Gastgeber resultierte durch einen sehenswerten Distanzschuss, welcher unhaltbar für TSV-Torwart Marcel Gnann flach im Eck einschlug (29.). Bis zur Halbzeitpause geschah dann nicht mehr viel.

Im zweiten Durchgang merkte man der Mannschaft des TSV an, dass man sich nicht mit einer drohenden Niederlage zufrieden geben wollte. Man hatte deutlich mehr Spielanteile und der FCS konnte in dieser Phase kaum noch Offensivaktionen verzeichnen. Nach einem schönen Zuspiel von Manuel Rötzer tauchte Johannes Hehnle frei vor dem FCS-Tor auf, lies dem Torwart beim Abschluss keine Abwehrchance und erzielte somit den Ausgleich (56.).  Im weiteren Verlauf hatten wieder die Gastgeber mehr vom Spiel. So war es wiederum ein Distanzschuss von außerhalb des Strafraums welcher die Gastgeber erneut in Führung brachte (67.). Man versuchte in der Schlussphase des Spiels die Niederlage noch zu verhindern hatte aber außer bei einigen Standardsituationen kaum noch Möglichkeiten zu verzeichnen. Am Ende blieb es bei einer knappen und aufgrund des Spielverlaufs etwas unglücklichen 2:1 Niederlage.

FC Schmiechtal – TSV Rißtissen (Reserven) 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 (88.)

Auch die Reserve des TSV musste gegen den Tabellenzweiten eine knappe Niederlage einstecken. Zunächst hatten die Gastgeber mehr vom Spiel und auch die besseren Möglichkeiten. Allerdings hatte man durch einen sehenswerten Fernschuss von Patrick Seefelder und einen Freistoß von Karl-Josef Gaißmaier an die Latte zwei gute Möglichkeiten selbst in Führung zu gehen. In der zweiten Halbzeit hatte der FCS deutlich mehr vom Spiel, jedoch kaum klare Torchancen. Als man sich schon mit einem Remis anfreunden wollte gelang den Hausherren durch einen direkt verwandelten Freistoß doch noch der Siegtreffer (88.).

Aktuelle Tabelle  
 
... lade FuPa Widget ...
TSV Rißtissen 1920 auf FuPa
 
*NEU* Facebook-Liveticker  
  TSV Rißtissen - Liveticker

Wirb ebenfalls für deine Seite
 
Besuch uns auf Facebook  
  TSV Rißtissen 1920 e.V.

Wirb ebenfalls für deine Seite http://www.facebook.com/tsv.risstissen
 
Wieder einmal waren 21 Besucher (118 Hits) hier...
Eine Homepage ist auch für deinen Verein interessant?
Klicke hier